Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

"Findet Nemo" kommt zurück ins Kino

"Findet Nemo" bekommt Fortsetzung

18.07.2012, 15:42 Uhr | dpa, dpa, t-online.de

"Findet Nemo" kommt zurück ins Kino. Beschlossene Sache: "Findet Nemo" wird fortgesetzt.  (Quelle: dpa)

Beschlossene Sache: "Findet Nemo" wird fortgesetzt. (Quelle: dpa)

Über zehn Jahre nach dem ersten Abenteuer soll "Findet Nemo" eine Fortsetzung bekommen. Der oft angekündigte, aber nie wirklich umgesetzte zweite Teil des Animationsfilms aus dem Jahr 2003 sei endlich beschlossene Sache, berichtet der "Hollywood Reporter".

Regie solle erneut Andrew Stanton führen. Der Regisseur hatte zuletzt "John Carter - Zwischen zwei Welten" gedreht. Im September soll in den USA noch einmal der alte Nemo-Film in die Kinos kommen, dann aber dreidimensional. Bis zum Start des neuen "Nemo"-Films wird noch viel Wasser durch das Great Barrier Reef fließen: Die Fortsetzung soll erst 2016 in die Kinos kommen. Der kleine Nemo aus dem ersten Film müsste dann 13 oder 14 Jahre alt sein - in etwa die Lebenserwartung eines "echten" Anemonenfisches.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal