Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

Exklusiver Filmclip zu "Findet Nemo 3D"

Exklusiver Filmclip zu "Findet Nemo 3D"

28.01.2013, 13:27 Uhr

Exklusiver Filmclip zu "Findet Nemo 3D". Anke Engelke und die vergessliche Fischdame Dorie aus "Findet Nemo" (Quelle: Disney / Pixar)

Anke Engelke und die vergessliche Fischdame Dorie aus "Findet Nemo" (Quelle: Disney / Pixar)

Kaum zu glauben, aber es ist tatsächlich schon zehn Jahre her, dass "Findet Nemo" in die Kinos kam. Zum Jubiläum wird der Animationsfilm nun erneut aufgeführt - in 3D. In unserem exklusiven Clip zum Film zeigen uns Anke Engelke und Christian Tramitz - die Sprecher der Hauptfiguren Dorie und Marlin - ihre Lieblingsszenen.

"Findet Nemo" gewann 2003 den Oscar in der Kategorie "Bester Animationsfilm", das American Film Institute nahm ihn in seine Liste der zehn besten Animationsfilme aller Zeiten auf, und "Findet Nemo" ist der fünferfolgreichste Animationsfillm der Welt. Kann man diesen Klassiker überhaupt noch verbessern? Man kann, sagt John Lasseter, Kreativchef von Disney/Pixar.

"Ich fühlte mich wie unter Wasser"

Seiner Meinung nach ist "Findet Nemo" wie geschaffen für eine 3D-Konvertierung. "In jeder Szene sieht man feine Schwebeteilchen im Wasser, die einem ein Gefühl für den Ort vermitteln sollen", sagt Lasseter. "Wenn man das Ganze nun in 3D sieht, ist der Effekt schier unglaublich". Und Regisseur Andrew Stanton fügt hinzu: "Nach den ersten Szenen von 'Findet Nemo' kam es mir vor, als hätte ich noch nie zuvor einen 3D-Film gesehen. Ich war sprachlos. Ich fühlte mich wie unter Wasser".

Bei so viel Lob darf man also gespannt den 14. Februar erwarten. Denn dann kommt "Findet Nemo 3D" für kurze Zeit zurück in die Kinos.

Kinostart "Findet Nemo 3D": 14. Februar 2013

Oscar-Verleihung 2013 - das große Special zum wichtigsten Film-Event des Jahres!

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal