Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

"Godzilla": Trailerpremiere zu neuem Monsterfilm-Spektakel

"Godzilla" - die Trailerpremiere  

Es kommt etwas Gigantisches auf uns zu ...

11.12.2013, 07:31 Uhr | mth, t-online.de

"Godzilla": Trailerpremiere zu neuem Monsterfilm-Spektakel. "Godzilla" - die Trailerpremiere: Es kommt etwas Gigantisches auf uns zu ... (Quelle: Warner Bros.)

Gigantisch, gigantischer, Godzilla - die Riesenechse erobert im kommenden Jahr die Kinoleinwände. (Quelle: Warner Bros.)

Als der japanische Regisseur Ishirō Honda 1954 den ersten "Godzilla"-Film auf die Leinwand brachte, hatte er wohl kaum damit gerechnet, damit einen echten Kino-Mythos geschaffen zu haben. Diverse Fortsetzungen und Ableger folgten. Auch in Hollywood produzierte man 1998 eine 130 Millionen teure Version. Allerdings erntete die Zerstörungsorgie von Roland Emmerich nur mäßige Kritiken. Jetzt soll alles besser werden. Und das scheint auch zu gelingen. Denn der erste Trailer, der bei t-online Premiere feiert, lässt auf ein wortwörtlich gigantisches Spektakel hoffen.

Verantwortlich für "Godzilla" anno 2014 ist Regisseur und Drehbuchautor Gareth Edwards, der vor drei Jahren mit seinem Spielfilmdebüt "Monsters" überraschte. Der Film sorgte für frischen Wind im Genre des Monsterfilms. Dabei sah der Low-Budget-Streifen so aus, als er habe er ein Vielfaches seines Budgets von gerade mal 500.000 Dollar gekostet. Dementsprechend spannend ist es zu sehen, was Edwards aus den geschätzten 160 Millionen Dollar herausholen kann, die ihm für "Godzilla" zur Verfügung stehen.

Jede Menge Monster

Einige Andeutungen zu seinem "Godzilla"-Film konnten Edwards allerdings bereits entlockt werden. So sei die Riesenechse durchaus nicht die einzige Kreatur, die auf die Kinozuschauer losgelassen wird. Zur Monsterparade soll unter anderem auch eine riesige Spinne gehören.

Aber nicht nur auf der Seite der Monster darf man auf Qualität hoffen. Auch die Riege der Darsteller kann sich durchaus sehen lassen. Zur Besetzung zählen unter anderem Aaron Taylor-Johnson ("Kick-Ass 2"), Elizabeth Olsen ("Red Lights"), Juliette Binoche ("Cosmopolis") und "Breaking Bad"-Star Bryan Cranston.

Kinostart "Godzilla": 15. Mai 2014

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Erstellen Sie jetzt 100 Visiten- karten schon ab 9,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal