Trailer "Dracula Untold"  

Obervampir Dracula kehrt zurück auf die Kinoleinwand

03.07.2014, 16:44 Uhr | mth, t-online.de

Trailer "Dracula Untold". Trailer "Dracula Untold": Obervampir Dracula kehrt zurück auf die Kinoleinwand (Quelle: Universal)

Luke Evans ist der neue Dracula. (Quelle: Universal)

Graf Dracula geistert schon seit den Anfängen des Kinos immer wieder über die Kinoleinwände und trinkt das Blut seiner unschuldigen Opfer. Mal mehr, mal weniger orientieren sich die Filme über den Vampirfürsten an Bram Stokers Buchvorlage aus dem Jahr 1897. "Dracula Untold", der am 2. Oktober 2014 in den deutschen Kinos startet, will die Geschichte aus einem neuen Blickwinkel erzählen.

Als Vorlage für seinen Dracula nutzte Stoker angeblich die historische Figur des Vlad Tepes, ein Fürst aus der Walachai, der im 15. Jahrhundert lebte. Er kämpfte gegen die vorrückenden Türken und war für seine Grausamkeit berüchtigt. Gefangene ließ er pfählen, was ihm den Beinamen "Der Pfähler" einbrachte.

Ein großes Opfer

In "Dracula Untold" wird nun die Figur Tepes' in den Mittelpunkt gerückt und erzählt, wie aus dem Adligen der bekannteste Vampir der Welt wurde. Im Film legt sich der von Luke Evans dargestellte Tepes mit dem Sultan an, weil dieser seinen Sohn fordert, um ihn für sich kämpfen zu lassen. Hoffnungsvoll unterlegen besucht Tepes eine geheime Höhle, in der etwas Uraltes, Böses haust. Hier opfert er seine Seele, um das Leben seines Sohnes zu retten ...

Rund 100 Millionen Dollar sollen Regisseur Gary Shore, der mit Werbespots unter anderem für Adidas und Nokia auf sich aufmerksam machte, für seinen Streifen zur Verfügung gestanden haben. Eine üppige Ausstattung und erstklassige Effekte dürften damit garantiert sein. Und mit Luke Evans ("Fast & Furious 6", "Der Hobbit - Smaugs Einöde") konnte ein Hauptdarsteller verpflichtet werden, der sich gerade auf dem Weg zum Superstar befindet.

Kinostart "Dracula Untold": 2. Oktober 2014

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018