Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Kino >

"Exodus: Götter und Könige": Exklusivclip zum Epos von Ridley Scott

"Exodus: Götter und Könige"  

Exklusivclip zum neuen Action-Epos von Ridley Scott

05.12.2014, 11:25 Uhr | JK, t-online.de

"Exodus: Götter und Könige": Exklusivclip zum Epos von Ridley Scott. Christian Bale als Moses im Bibel-Epos "Exodus: Götter und Könige". (Quelle: 20th Century Fox)

Christian Bale als Moses im Bibel-Epos "Exodus: Götter und Könige". (Quelle: 20th Century Fox)

Pünktlich zum ersten Weihnachtsfeiertag (Donnerstag, den 25. Dezember) kommt das neue monumentale 3D-Action-Abenteuer "Exodus: Götter und Könige" von Meisterregisseur Ridley Scott ins Kino. Mit atemberaubenden Visual Effects erweckt der Macher von "Gladiator", "Prometheus" und "Blade Runner" die Geschichte von Moses (Christian Bale) zu neuem Leben. Sehen Sie bei uns exklusiv einen Filmausschnitt zum Bibel-Epos.

Moses und Ramses (Joel Edgerton) wachsen gemeinsam in der ägyptischen Pharaonenfamilie auf. Obwohl sie keine Blutsverwandten sind, stehen sie sich doch sehr nahe. Doch je älter die beiden werden, desto mehr entwickeln sie sich auseinander. Während Ramses zum Pharao aufsteigt, wird Moses zur Stimme der unterdrückten Israeliten, die als Sklaven zum Bau der Pyramiden gezwungen werden.

Eines Tages hat Moses eine Vision, in der Gott ihm aufträgt, die Israeliten zu befreien. Und so lehnt er sich gegen Ramses auf und führt ein Volk von mehreren Hunderttausend Sklaven in einer monumentalen Flucht aus dem von grausamen Plagen gestraften Ägypten.

Viele Superstars spielen mit

Neben Bale und Edgerton sind in "Exodus: Götter und Könige" unter anderem noch "Breaking Bad"-Star Aaron Paul, John Turturro ("Transformers"-Reihe), Sigourney Weaver ("Avatar", "Alien"-Reihe) und Ben Kingsley ("Gandhi") zu sehen.

Kinostart "Exodus: Götter und Könige": 25. Dezember 2014

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal