Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Literatur >

Asterix der Gallier feiert 50. Geburtstag

Asterix und Obelix  

Beim Teutates! Asterix wird 50

01.11.2009, 13:42 Uhr | jho

Wir schreiben das Jahr 2009. Die ganze Welt ächzt unter der Wirtschaftskrise und hat garantiert nichts zu feiern. Die ganze Welt? Nein! Ein kleines gallisches Dorf trotzt dem Pessimismus und ist in Partylaune - denn sein Held feiert Geburtstag: Asterix wird 50! Genau am 29. Oktober 1959 tauchte die Figur in der französischen Wochenzeitschrift "Pilote" zum ersten Mal auf - heute sind der kleine, blonde Schnauzbartträger und sein beleibter bester Freund Obelix weltberühmte Kultfiguren. Doch wie genau kennen Sie sich eigentlich im Asterix-Universum aus? Machen Sie den Test!

50 Jahre Widerstand gegen die Römer

Zeichner Albert Uderzo und Texter René Goscinny (gestorben 1977) sind die Väter der rebellischen Gallier, die sich erfolgreich - mit Hilfe des Zaubertranks ihres Druiden Miraculix - gegen die Römer zur Wehr setzen und Imperator Cäsar ein ums andere Mal zur Weißglut bringen. In Frankreich erlebte Asterix 1961 mit dem Heft "Asterix, der Gallier" sein erstes großes Abenteuer, in Deutschland startete die Reihe erst sieben Jahre später, 1968. Seitdem werden mit schöner Regelmäßigkeit Römer vermöbelt, Wildschweine verspeist, Hinkelsteine transportiert, über stinkende Fische gestritten und Piratenschiffe versenkt. Und das bringt auch nach 50 Jahren die Fans immer noch zum Schmunzeln und Lachen.

Neues Abenteuer zum Jubiläum

Pünktlich zum Jubiläum erschien am 22. Oktober natürlich wieder eine brandneue Geschichte: "Asterix feiert Geburtstag". Wie der Name schon andeutet, kommen darin diverse Weggefährten des kleinen Galliers zur Feier ins Dorf und bringen allerlei Geschenke mit. Zudem malt sich Albert Uderzo aus, wie es wäre, Asterix und seine Freunde tatsächlich einmal um 50 Jahre altern zu lassen. Die Reaktion der Fans auf den neuen Band ist geteilt - denn mit dem Charme der alten Hefte können die neuen Asterix-Geschichten nicht mehr ganz mithalten. Dem Kultstatus kann aber auch diese Kritik nichts ausmachen.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal