Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Miss T-Online" 2008: Bianca trägt die Krone

Miss T-Online  

"Miss T-Online" 2008: Bianca trägt die Krone

08.12.2007, 17:01 Uhr | LS, t-online.de

"Miss T-Online" 2008: Bianca (Foto: Torsten Fleischhauer)"Miss T-Online" 2008: Bianca (Foto: Torsten Fleischhauer) Alle zehn Finalistinnen waren einfach traumhaft schön, doch die Schönste von allen ist Bianca Kalmes - das ist nun amtlich. Die 24-jährige Schönheit aus Bitburg konnte die siebenköpfige Jury beim "Miss T-Online"-Finale am 8. Dezember mit ihrer Ausstrahlung überzeugen und trägt nun die Krone der "Miss T-Online". "Es war so unglaublich aufregend. Und ich kann es noch gar nicht glauben, dass ich nun zur "Miss Germany" Wahl fahre. Ich muss da erst noch mal eine Nacht drüber schlafen, bevor ich das realisieren kann", sagte Bianca - noch immer total aufgeregt. In zwei Wertungsdurchgängen - im Freizeitlook und im Bikini - mussten sich die Finalistinnen behaupten und dabei nicht nur blendend aussehen, sondern sich auch tadellos bewegen können und in einem kurzen Interview Rede und Antwort stehen. Das alles hat die süße Blondine bestens gemeistert und fährt im Februar 2008 mit der Schärpe und dem Krönchen der "Miss T-Online" bewaffnet zum "Miss Germany"-Finale nach Rust. Am Tisch der Jury nahmen unter anderem die amtierende "Misses Germany" Jessica Seifert und der gerade gewählte "Mister Germany" Werner Krieger Platz, um die zehn Mädchen mit kundigem Auge zu beurteilen.

"Miss T-Online 2008": Bianca Das waren die zehn Finalistinnen
Video



Spannendes Finale
Die drei Ersten: Sandra, Bianca und Miriam (Foto: Torsten Fleischhauer)Die drei Ersten: Sandra, Bianca und Miriam (Foto: Torsten Fleischhauer) Die Entscheidung muss der Jury wirklich schwer gefallen sein: Denn als die zehn Mädchen im Bikini an den Gästen und dem Jurytisch vorbei liefen, war schwer zu sagen, wer hier schöner sein sollte als eine andere. Nach Bianca folgt Sandra auf dem zweiten Platz und Miriam freut sich über Platz drei. Doch bis zu diesem Zeitpunkt war es für die Mädchen ein aufregender Weg und die Luft knisterte an diesem Tag vor Spannung. Um zehn Uhr Morgens begann der Styling Marathon - Haare eindrehen, glätten oder schick hochstecken. Das Make-Up musste ebenfalls perfekt sein, und so war dann die letzte Finalistin nach dem Wimpern tuschen erst kurz vor 12.00 Uhr fertig. Danach ging es zu wie in einem Taubenschlag: Die Mädchen präsentierten sich in Freizeitlook und in Bademode auf dem Laufsteg, zeigten ihr schönstes Lächeln und absolvierten gekonnt die Interviews mit dem Moderator.

Foto-Show Foto-Show |

Die Wahl 2008
An der Wahl zur "Miss T-Online 2008" hatten sich rund 750 jungen Frauen beteiligt. In zehn Online-Abstimmungsrunden mit je 30 Bewerberinnen wurden insgesamt 30 Halbfinalistinnen gewählt. Aus ihnen wurden in einer weiteren Abstimmung im Internet die zehn Finalistinnen gekürt.


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal