Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > CD Kritiken >

Joe Cocker - "Hard Knocks": Cocker bleibt locker

Cocker bleibt locker

01.10.2010, 15:09 Uhr | Thomas Flormann / Intro, t-online.de

Joe Cocker - "Hard Knocks": Cocker bleibt locker. Joe Cocker ist zurück. (Foto: Olaf Heine / Sony)

Joe Cocker ist zurück. (Foto: Olaf Heine / Sony)

Joe Cocker, der Installateur aus Sheffield mit der Stimme, die ein ganzes Beck’s-Schiff zersägen könnte, ist wieder da. Seine Fans können beruhigt sein, denn er probiert auf "Hard Knocks" absolut nichts aus, was gegen Gewohnheiten verstoßen würde.

Joe Cocker wäre sicher nicht der Typ, der das Rad neu erfinden wollte. Er wäre allerdings auch nicht mehr der Typ, den der Rolling Stone noch einmal auf sein Cover packen würde. Entsprechend setzt "Hard Knocks" auf die Reibeisenstimme als bekanntestes Markenzeichen und die Radiotauglichkeit, die von einem solchen Namen ohnehin nach mehr als vierzig Jahren und 21 Studio-Alben erwartet wird.

Trotz Nummer sicher kein Sellout

In die Jahre gekommene Stars versuchen sich oft mit Coverversionen beim Publikum anzubiedern. Wenige schaffen es, daraus einen Triumphzug werden zu lassen, bei den meisten überlagert die Verzweiflung über die zunehmende, eigene Redundanz alles. Joe Cocker verzichtet bei "Hard Knocks" glücklicherweise fast gänzlich auf diesen Taschenspielertrick. Einzig die Dixie-Chicks-Nummer "I Hope" hat er mit Nashville-Legende Tony Brown, der unter anderem Pianist für Elvis Presley gewesen war, eingespielt und als letzten Song auf das Album gepackt.

Patenonkel des radiotauglichen Blues-Rock

Bei der US-amerikanischen Talentshow "American Idol" hatte Cocker erst im Mai einen Gastauftritt als Unterstützer eines Kandidaten. Was prägende oder bahnbrechende Sounds angeht, ist er allerdings eher abgemeldet. Er gilt vielmehr als zitierfähig. Und berechenbar. Letzteres gilt dann auch für dieses neue Album. Nichts davon wird bei Cocker-Fans anecken, einige Singles werden ins Formatradio finden, die Welt wird sich weiterdrehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018