Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik > CD Kritiken >

LaViVe - "No Sleep": Im Eiltempo durch die Musikmaschinerie gepresst

LaViVe-Album: Im Eiltempo durch die Musikmaschinerie gepresst

28.12.2010, 14:13 Uhr | Christopher Polusik / Intro, t-online.de

LaViVe - "No Sleep": Im Eiltempo durch die Musikmaschinerie gepresst. Die neue "Popstars"-Band LaViVe präsentiert ihr Album "No Sleep". (Foto: Warner)

Die neue "Popstars"-Band LaViVe präsentiert ihr Album "No Sleep". (Foto: Warner)

Die Casting-Show "Popstars" arbeitet im Akkord. Die neunte Staffel des erfolgreichen Formats schuf aus rund 5000 Bewerberinnen in nur acht Monaten die nächsten Popstars, ihre erste Single und das Debüt-Album "No Sleep". Schlampige Fließbandarbeit oder qualitative Routine? LaViVe werden sich neben den Erfolgen der No Angels, Bro‘Sis und Monrose beweisen müssen.

Erst in der Finalshow am 9. Dezember wurde das vierte und letzte Mitglied, die 20-jährige Katrin Mehlberg von den Zuschauern der Castingshow in die Girlgroup gewählt. Trotzdem erscheint schon in der Nacht die erste Single und eine Woche später nun das Debüt-Album der neuen Band. Nicht, dass es bei den vorhergehenden acht Casting-Bands wesentlich anders verlaufen wäre. Dennoch scheint das Album "No Sleep" im Eiltempo durch die Musikmaschinerie gepresst geworden zu sein. Ob den durchschnittlich 2,3 Millionen Zuschauern gefällt, was die "Popstars"-Macher dort bewirkt haben, wird nun umgehend getestet.

"Role Models" keine "Top Models"

Mit ihrer ganz persönlichen Art kündigten sich die vier Mitglieder von LaViVe an und überzeugten Zuschauer wie Juroren - allen voran Detlef D! Soost. So sagen sich die vier Sängerinnen von LaViVe, dass sie viel lieber "Role Models" als "Top Models" seien und setzen auf ihre starken Stimmen und den Mut, anders zu sein. "No Sleep" bewegt sich retroperspektivisch durch die Geschichte des Chartpops mit gelegentlichen Abstechern in den Eurodance.

Nicht schlafen, sondern tanzen

Schon die erste Single "No Time For Sleeping" ist ein töricht erscheinender Dance-Hit, der mit seiner simplen Melodieführung und den hoch gepitchten Synthesizern schnell ins Ohr geht. Songs wie "Keep On", "Hurtful" oder der Special Track "I Swear" zeigen zu Genüge, dass LaViVe auch Balladen singen können. Die meiste Zeit geht es auf "No Sleep" aber mit treibenden Beats auf die Tanzfläche. Ob das reicht, um "Girls Forever" zu werden und um die durchschnittliche Halbwertszeit einer Castingband zu überdauern, werden wir jetzt sehen. Jedenfalls, so lange unsere Aufmerksamkeit reicht.

Sind Sie bei Facebook? Werden auch Sie ein Fan von t-online.de!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018