Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Was wurde aus den Castingstars?

...

Lisa Bund, Daniel Küblböck & Co.  

Was wurde aus den Castingstars?

| jho/JW

Lisa Bund war im Dschungelcamp. (Foto: ddp) Reichtum, Anerkennung und Ruhm - davon träumen sicher nicht nur die Teilnehmer der fünften Staffel "Deutschland sucht den Superstar", die am 23. Januar auf RTL gestartet ist. Aber in den meisten Fällen verschwinden die Kandidaten diversester Castingshows wieder in der Versenkung, sobald die Ausstrahlung vorbei ist. Mark Medlock, Sieger der letzten DSDS-Staffel, ist einer der wenigen, der - bisher zumindest - Fuß im Showbusiness fassen konnte. Durch seine Zusammenarbeit mit Pop-Titan Dieter Bohlen hat er zwei sehr erfolgreiche Alben veröffentlicht. Weniger Glück hatte da die Drittplatzierte der vierten DSDS-Staffel: Lisa Bund. Zunächst hatte sie eine kurze Gastrolle bei der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", bevor im Sommer 2007 ihr Album "Born Again" erschien. Dieses brachte allerdings nicht den gewünschten Erfolg. Bis vor Kurzem nahm sie deshalb an der TV-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" teil, bevor sie wegen Magenproblemen aussteigen musste. In einem RTL-Interview verriet sie, dass sie sich durch ihre Dschungelcamp-Teilnahme einen Karriere-Kick erhoffe... Doch was machen all die anderen Castingstars wie Tobias Regner, Daniel Küblböck oder Juliette Schoppmann? In unserer Foto-Show erfahren Sie es.

Foto-Show Was wurde aus den Castingstars von gestern?

Foto-Show So viel verdienten die Castingstars
Foto-Show Der elfte Tag im RTL-Dschungelcamp 
Musicload Achim Petry - "Dschungel-Wahnsinn"
Foto-Show Das nehmen die Kandidaten ins Camp mit

Martin Stosch startet durch
Singlecover "Zeit meines Lebens" (Foto: Intergroove)Singlecover "Zeit meines Lebens" (Foto: Intergroove) Erinnern Sie sich noch an Martin Stosch? Der Zweitplatzierte der letztjährigen Ausgabe von "Deutschland sucht den Superstar" nutzt seine Chance und taucht kurz vor dem Start der neuen Superstar-Staffel wieder aus der Versenkung auf. Blond und braungebrannt grinst Schwiegermamas Liebling vom Cover seiner ersten Single "Zeit meines Lebens". Diese ist ab sofort im Handel und Martin mehr als bereit, im Musikbusiness jetzt so richtig durchzustarten. Gleichzeitig rechnet er aber auch heftig mit der Sendung ab, die ihn überhaupt erst bekannt gemacht hat. In der aktuellen "Bravo" tritt er kräftig gegen DSDS nach. Erst habe er sich gefühlt wie eine Marionette, habe ein Image aufgedrückt bekommen, das ihm nicht gefallen habe - und zum Schluss hätten ihn die DSDS-Macher dann auch noch eiskalt abserviert. Man darf also gespannt sein, ob der 17-jährige Martin sich jetzt mit seiner ersten Single auf dem Musikmarkt behaupten kann.

Foto-Show Martin Stosch
Video
Musicload "Zeit meines Lebens" von Martin Stosch herunterladen
Quiz

"Popstars" kein Karriere-Sprungbrett
Die No Angels (Foto: dpa)Die No Angels (Foto: dpa) Von den Siegerbands, die aus den "Popstars"-Shows hervorgingen, war nur die erste erfolgreich: Die No Angels galten bis zu ihrer Trennung im Dezember 2003 als die erfolgreichste Girlgroup Europas. Doch selbst ihr Comeback im Jahr 2007 blieb hinter den Erwartungen zurück. Am 6. März nehmen Sandy, Nadja, Lucy und Jessica am Vorentscheid zum "Eurovision Song Contest" teil. Nach all den anderen "Popstars"-Bands wie Overground, Preluders oder Nu Pagadi kräht schon längst kein Hahn mehr. Immerhin: Ross Antony von Bro'Sis hat sich als Musical-Darsteller etabliert und ist derzeit ebenfalls im RTL-Dschungelcamp anzutreffen. Kristina Dörfer von Nu Pagadi konnte eine Rolle in der ARD-Serie "Verbotene Liebe" ergattern, während Bro'Sis-Sänger Giovanni ab und zu im Fernsehen moderiert. Und insgeheim verfolgen sie natürlich alle auch weiterhin ihre Musikkarriere...


Foto-Show Die Teilnehmer am Grand Prix Vorentscheid 2008
Foto-Show Castingsstars No Angels
Foto-Show Die größten Castingstars der Welt
Foto-Show Dolly, Thommy, Verona & Co.: Die schrägsten Promi-Sänger


Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018