Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

DSDS-Zwillinge: Süße Bohlen-Twins ruinieren Plattenfirma

Casting-Sternchen  

Süsse Bohlen-Zwillinge ruinieren Plattenfirma

17.06.2008, 12:04 Uhr | kr

Bei "Deutschland sucht den Superstar" waren sie Bohlens süße Zwillinge. Stimmlich überzeugen konnte Nebiha Celenler in den Castings dann aber nicht und ihre Schwester Nihal musste schon vorher aufgrund eines Tumors im Arm die Sendung verlassen. Dennoch bekamen die beiden Zwillinge bei GSiMusic einen Plattenvertrag und durften unter dem Namen "Aries 'N'N" sogar ein Album aufnehmen. Jetzt steht das Label vor der Pleite, und das angeblich wegen der Zwillinge. Denn nach der Produktion ihres Debüt-Albums zogen sich beide aus dem Musikgeschäft zurück. Sämtliche Auftritte mussten abgesagt werden. Insgesamt entstanden 130.000 Euro Schaden bei der Plattenfirma. Wie RTL.de berichtet, musste das Label deswegen Insolvenz anmelden.


Foto-Show Was wurde aus den Castingstars von gestern?
Klick-Show Fiese Sprüche aus DSDS5
Quiz



Anrufe wurden ignoriert
Die "DSDS"-Zwillinge hatten vor kurzem noch mit Nacktaufnahmen für Schlagzeilen gesorgt. Zudem gab es Drogenvorwürfe. GSiMusic hatte bereits seit März Probleme, die Zwillinge zu erreichen, wie ein Sprecherin des Labels erklärte: "Es gab keine Antwort auf eMails, Nachrichten auf dem Handy wurden ignoriert und es wurde nicht zurückgerufen, so dass Interviewtermine zur 'Face two Face'-Tour 2008 nicht durchgeführt werden konnten." Jetzt müssen die beiden 20-Jährigen mit harten Konsequenzen für ihr Verhalten rechnen.


Foto-Show DSDS-Kandidatinnen: so sexy wie nie
Foto-Show So viel verdienten die Castingstars
Foto-Show Die erfolgreichsten Castingstars der Welt

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal