Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Eric Woolfson: The Alan Parsons Project -Mitbegründer ist gestorben

Alan Parsons Project  

Eric Woolfson ist gestorben

03.12.2009, 16:59 Uhr | dpa / Nibo

Eric Woolfson erlag seinem Krebsleiden. (Foto: dpa)Musiker Eric Woolfson ist tot. (Foto: dpa) Der schottische Komponist und Mitbegründer der Rockgruppe "The Alan Parsons Project", Eric Woolfson, ist im Alter von 64 Jahren gestorben. Er sei am Mittwoch in London seinem Krebsleiden erlegen, teilte der Theaterverlag Gallissas am Donnerstag in Berlin mit. Woolfson komponierte Musicals wie "Gaudi", "Gambler", "Dancing Shadows" und zuletzt "Edgar Allan Poe", das im August an der Oper Halle uraufgeführt wurde. Nach einem Streit mit Regisseur Frank Alva Buecheler blieb er der Aufführung an der Oper jedoch fern. Woolfson war laut Verlag ein "lebensfroher, warmherziger und überaus inspirierender Mensch". Beileidswünsche gingen an seine Familie.

Foto-Show Sie kommen nie in die Jahre: Rockende Altstars

"The Alan Parsons Project"

Woolfson arbeitete bereits mit 18 Jahren aufgrund seiner hervorragenden Klavier-Kenntnisse als Session-Musiker. Später schrieb er Songs für Marianne Faithful und Chris Farlowe. 1974 lernte er den aufstrebenden Produzenten Alan Parsons kennen, mit dem er sich gut verstand und ergänzte. Da beide die "Phantastica" von Edgar Allen Poe schätzten, beschlossen sie, ein Konzeptalbum auf der Grundlage von Poes Geschichten aufzunehmen. 1976 schrieben die beiden diverse Kurzgeschichten entsprechend um und nahmen mit Gastmusikern das Album "Tales of Mystery and Imagination" auf, das sie unter dem Namen "The Alan Parsons Project" veröffentlichten. Dieses Projekt war eigentlich nur als einmalige Sache gedacht, weil das Album aber so erfolgreich war, folgten bis 1987 neun weitere Produktionen.

Live in den Abbey Road Studios

2003 nahm Woolfson mit Sänger Steve Balsamo eine Fortsetzung zur ersten Project-LP auf. "POE – More Tales Of Mystery And Imagination" wurde im November des gleichen Jahres unter großem Publikumsinteresse einmal in den Abbey Road Studios live aufgeführt.




Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: