Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Ex-Brosis-Star zieht in die Bronx

Sängerin Indira wandert aus  

Ex-Brosis-Star zieht in die Bronx

01.01.2010, 11:53 Uhr | bas

Ex-Brosis-Star Indira wandert aus.(Foto: imago)Ex-Brosis-Star Indira wandert aus.(Foto: imago) Jetzt heißt es so langsam Abschied nehmen von einer hübschen Frau, die durch die zweite "Popstars"-Staffel 2001 berühmt wurde: Ex-Brosis-Sängerin Indira wandert aus, berichtet "bild.de". "Es ist mein letztes Silvester in Deutschland, in drei Wochen ziehe ich nach New York." Und Reisende soll man ja bekanntlich nicht aufhalten. Besonders, wenn sie dabei sind, ihre großen Träume zu erfüllen: "Das war schon immer mein Traum. Ich will die Schauspielschule besuchen und kellnern. Meine Wohnung in der Bronx habe ich über amerikanische Freunde gefunden."

Foto-Show Was wurde aus den Castingstars von gestern? 
Foto-Show Die skurrilsten Casting-Kandidaten

Traummann gesucht

Indira hat keine Angst, diesen großen Schritt zu wagen. Sie wolle es in diesem Jahr wissen und ziehe außerdem mit ihrer Schwester Jennifer zusammen. Zumindest ist sie also nicht allein in der neuen, großen Stadt. Außerdem ist Indira auch noch auf der Suche nach der großen Liebe und hofft, in New York ihren Traummann zu finden. Na dann: Viel Glück bei all den großen Plänen.

Foto-Show "Forbes"-Liste der am besten verdienenden Rapper

Ein Popstars-Märchen

Im Sommer 2001 startete die zweite Staffel von "Popstars", in der diesmal eine R&B-Band gesucht wurde. Heraus kam im November 2001 die Band Bro’Sis, zu deren Mitgliedern Ross Antony, Hila Bronstein, Shaham Joyce, Faiz Mangat, Verena „Indira“ Weis und Giovanni Zarrella zählten. Was aber so hoffnungsvoll in der RTL2-Show begonnen hatte, endete wenige Jahre später. Ende 2004 lief der Plattenvertrag der Band mit Cheyenne Records aus und wurde nicht verlängert. 2005 absolvierte die Band hauptsächlich Liveauftritte. Ihren letzten gemeinsamen Auftritt absolvierte die Band im August 2005. Die als „künstlerische Pause“ angekündigte Unterbrechung, die die einzelnen Mitglieder für ihre Soloprojekte nutzen wollten, erwies sich Anfang 2006 als endgültige Trennung. Im Juni 2006 verkündete Giovanni Zarrella schließlich das Aus der Band.




Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
SmartHome Komfortpaket statt 169,96 € nur 89,99 €*
zu Magenta SmartHome
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018