Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

DSDS-Blondine Annemarie Eilfeld ist zurück: "Mehrzad, mach mal Platz da!"

DSDS-Blondine  

Annemarie Eilfeld ist zurück: "Mehrzad, mach mal Platz da!"

22.04.2010, 12:44 Uhr | jho, t-online.de

DSDS-Blondine Annemarie Eilfeld ist zurück: "Mehrzad, mach mal Platz da!". Annemarie Eilfeld ist zurück: Unter dem Namen Annemie erscheint im Mai ihre neue Single. (Foto: X-Cell / Universal)

Annemarie Eilfeld ist zurück: Unter dem Namen Annemie erscheint im Mai ihre neue Single. (Foto: X-Cell / Universal)

Einfach tierisch: DSDS-Blondine und Oberzicke Annemarie Eilfeld ist zurück! Die 19-Jährige nennt sich jetzt "Annemie", was englisch ausgesprochen werden soll und dann wie "enemy" - "Feind" klingt. Ihre Single "Animal Instinct" steht schon in den Startlöchern - und damit hat sie sich auch gleich ein hohes Ziel gesetzt: Sie will Mehrzad Konkurrenz machen. "Ich will auch DSDS-Sieger Mehrzad zeigen, dass ich es in den Charts nach oben schaffe", so Annemie in der "Bild"-Zeitung. Ob das klappt? Überzeugen Sie sich selbst: Wir zeigen das Making-Of ihres heißen Videoclips.

In der DSDS-Staffel 2009 sorgte Annemarie mit provokanten Aussagen und freizügigen Bildern immer wieder für Aufsehen, Wirbel und Kontroversen. Doch dass es ihr mit der Musikkarriere immer ernst war, daran ließ Annemarie auch nach ihrem Ausscheiden bei der Castingshow nie einen Zweifel. Nun ist es also soweit. Sie habe für das Comeback hart an sich gearbeitet: "Ich habe acht Monate alles dafür getan. Keine Süßigkeiten, wenig Party", erzählt sie in der "Bild"-Zeitung. Acht Kilo habe sie abgenommen. Auch Tanztraining mit Detlef D. Soost stand in den letzten Monaten auf dem Programm - immerhin wirken in ihrem Videoclip viele professionelle Tänzer mit, mit denen sie mithalten wollte.

"Hey, schaut her! Hier bin ich!"

"Animal Instinct" - "tierischer Instinkt" - heißt ihre erste Single, die am 14. Mai erscheinen soll. Stilistisch liegt Annemie damit voll im Trend, der energiegeladene, treibende Disco-Sound gefällt und geht sofort ins Ohr. Dazu singt die 19-Jährige von einer Männerjagd, auf die sie sich begibt. "Es geht ja auch darum, das zu tun, was man möchte, sich zu befreien und seinen Instinkten zu folgen, sich zu zeigen - egal, was andere darüber sagen mögen", so Annemie. "Es geht um das eigene Überleben. Und somit sage ich mit diesem Song auch: Hey, schaut her! Hier bin ich!" Hinschauen - und vor allem hinhören - werden DSDS- und Musikfans bei "Animal Instinct" sicherlich. Nur was ihre optische Erscheinung angeht, wäre noch etwas Feintuning in Richtung Eigenständigkeit angesagt - Annemie erinnert im Clip an eine Mischung aus Lady Gaga und Britney Spears. Aber das ist ja auch nicht das Schlimmste.

t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher
t-online.de Shop MP3-Player: Unsere Angebote!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal