Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Lena Meyer-Landrut: ESC-Gewinnerin plant ihr Comeback

Lena Meyer-Landrut: "Ich will es noch einmal richtig versuchen"

13.03.2012, 14:58 Uhr | CK, t-online.de

Lena Meyer-Landrut: ESC-Gewinnerin plant ihr Comeback. Lena Meyer-Landrut plant ihr Comeback. (Quelle: dpa)

Lena Meyer-Landrut plant ihr Comeback. (Quelle: dpa)

Das deutsche Fräuleinwunder will zurück auf die Bühne: Nach fast einem Dreivierteljahr Auszeit plant Lena Meyer-Landrut nun ihr Comeback, wie sie im Interview mit dem "SZ-Magazin" verriet."Ich will es noch einmal richtig versuchen", sagte die 20-Jährige. Und diesmal will sie es ohne die Hilfe von Stefan Raab schaffen.

Nachdem sie zwei Eurovision Song Contests hintereinander absolviert hatte, zog sich Lena Mitte vergangenen Jahres zurück und nahm im Herbst ein Studium in Köln auf. "Sprachen und Kulturen Afrikas" und Philosophie wollte sie eigentlich belegen, doch das füllte sie offensichtlich nicht so ganz aus. Stattdessen wurden die vergangenen Monate zur Ruhephase, in der Lena nach zwei stressigen Jahren Kräfte schöpfte und ihren rasanten Aufstieg Revue passieren ließ - und nun will sie wieder ins Rampenlicht.

"Bin wieder ehrgeizig geworden"

"Die Ruhephase hat mich jetzt wieder so gepolt, dass ich ehrgeizig geworden bin", sagte Lena in dem Interview. Sie sei zu dem Schluss gekommen, dass es ihr noch nicht reiche, was sie bis jetzt geschafft habe. Bei ihrem Comeback möchte sie jedoch offenbar auf die Hilfe ihres früheren Förderers Stefan Raab verzichten. Sie wolle es diesmal "wie alle anderen Musiker" versuchen, so Lena. "Auf mich selbst gestellt."

"Es war schon einiges fremdbestimmt"

Indirekt kritisierte die Grand-Prix-Siegerin sogar ihren ehemaligen Entdecker und Mentor: "Es war schon einiges fremdbestimmt. Dadurch, dass ich bei Brainpool und bei Stefan Raab unter Vertrag stehe und bei der Plattenfirma." Das sei zwar auch gut so gewesen, weil sie keine Ahnung von dem Business hatte. "Aber es darf dann irgendwann auch mal anders weitergehen."

Angst vor dem Scheitern

Dennoch hat Lena auch Angst davor, mit ihrem Comeback-Versuch zu scheitern: "Blöd ist natürlich, dass das dann nicht nur meine Freunde und meine Familie mitkriegen, wie es bei einer verpatzten Ausbildung oder so wäre. In meinem Fall kriegt es fast ganz Deutschland mit." Das sei schon erschreckend: "Aber gut, das habe ich mir ja freiwillig so ausgesucht."

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Glauben Sie, Lenas Comeback wird ein Erfolg?

Anzeige
SALE bei CHRIST: Bis zu 50% Rabatt auf Top-Marken!
jetzt sparen auf christ.de
Anzeige
Generation Performance: der Dirt Devil Blade 2 Max
das ist OTTO
Anzeige
Kuschelweich und warm - jetzt Strick-Trends shoppen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019