Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Red Hot Chili Peppers geben Playback beim Super Bowl zu

Auftritt beim Super Bowl  

Red Hot Chili Peppers geben Playback zu

05.02.2014, 14:26 Uhr | dpa, AP

Red Hot Chili Peppers geben Playback beim Super Bowl zu. Beim Super-Bowl-Auftritt der Red Hot Chili Peppers kam die Musik vom Band. (Quelle: Reuters)

Beim Super-Bowl-Auftritt der Red Hot Chili Peppers kam die Musik vom Band. (Quelle: Reuters)

Sie hatten sich vor langer Zeit geschworen, bei Live-Auftritten niemals auf Playback zurückzugreifen - doch für den Super Bowl machten die Red Hot Chili Peppers wohl eine Ausnahme: Die Musik beim Auftritt der Band ist vom Band gekommen. Das hat der Bassist Flea (51) in einem offenen Brief zugegeben.

Die Organisatoren des Football-Spektakels, das am Sonntagabend in New York stattfand, hielten demnach eine Live-Performance in der Halbzeitpause für schwer umsetzbar, da die Zeit für den Aufbau sehr knapp gewesen sei. Der Gesang von Frontmann Anthony Kiedis (51) sei aber live gewesen.

"Surreale, einmalige verrückte Sache"

Die als begeisterte Football-Fans bekannten Bandmitglieder hätten die große Chance auf einen Super-Bowl-Auftritt nicht einfach so an sich vorbeiziehen lassen wollen, schrieb Flea. Nach einer bandinternen Debatte und Rücksprache mit dem für den Haupt-Auftritt zuständigen Bruno Mars hätten sie entschieden, dass es "eine surreale, einmalige verrückte Sache wäre und wir es einfach tun und Spaß dabei haben würden", erklärte Flea.

Band spielte "unplugged"

Die Beichte gab er ab, nachdem aufmerksamen TV-Zuschauern aufgefallen war, dass die Bandmitglieder ihren Auftritt im MetLife-Stadion in New Jersey am vergangenen Sonntag gänzlich "unplugged" absolvierten.

Die Alt-Rocker hatten zusammen mit Sänger Bruno Mars (28) ihren Song "Give It Away" aufgeführt und tobten dabei mit nackten Oberkörpern über die Bühne. Millionen Fernsehzuschauer weltweit verfolgten den Auftritt. "Ich würde es immer wieder so machen", erklärte Football-Fan Flea, der mit bürgerlichem Namen Michael Balzary heißt.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal