Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Kirill Petrenko wird neuer Chefdirigent der Berliner Philharmoniker

Kirill Petrenko  

Neuer Chefdirigent für die Berliner Philharmoniker

22.06.2015, 14:02 Uhr | dpa/afp

Kirill Petrenko wird neuer Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. Kirill Petrenko wird neuer Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. (Quelle: dpa)

Kirill Petrenko wird neuer Chefdirigent der Berliner Philharmoniker. (Quelle: dpa)

Die Berliner Philharmoniker tanzen bald nach der Pfeife eines neuen Dirigenten: Der Generalmusikdirektor der Bayerischen Staatsoper, Kirill Petrenko, wird neuer Chefdirigent der Truppe.

Das Orchester hat den 43-Jährigen zum Nachfolger von Sir Simon Rattle gewählt. Wann Petrenko in Berlin anfängt, sei noch Thema von Verhandlungen, hieß es. Er ist seit 2013 an der Bayerischen Staatsoper und sein Vertrag dort laufe noch bis 2018. Für Petrenko ist Berlin allerdings kein neues Pflaster. Er war bereits von 2002 bis 2007 Generalmusikdirektor der Komischen Oper Berlin.

Der künftige Dirigent zeigte sich in einer Erklärung überwältigt von seiner Wahl. "Man kann es gar nicht in Worte fassen, was in mir gefühlsmäßig vorgeht: von Euphorie und großer Freude bis zu Ehrfurcht und Zweifel ist da alles drin." Er werde seine ganze Kraft mobilisieren, um "diesem außergewöhnlichen Orchester ein würdiger Leiter zu sein". Sir Simon Rattle erklärte, er sei "hocherfreut", dass Petrenko sein Nachfolger werde.

Junges Talent

Kirill Petrenko, einer der Stars der jüngeren Dirigenten-Generation, gehörte von Anfang an zum engeren Kreis bei der Wahl eines neuen Chefdirigenten in Berlin. Im Gespräch waren auch Christian Thielemann (Staatskapelle Dresden) und Andris Nelsons (Boston Symphony Orchestra). Auch der Generalmusikdirektor der Staatsoper Berlin, Daniel Barenboim, und Gustavo Dudamel (Los Angeles Philharmonic) wurden genannt.

Petrenko wurde im russischen Omsk geboren. Im Jahr 1990 zog er mit seiner Familie nach Vorarlberg in Österreich. Dort war sein Vater Geiger im Symphonieorchester.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: