Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Musik >

Beyoncé verärgert mit "Lemonade" ihre Fans

Neues Album "Lemonade" ist da  

Beyoncé überrascht und verärgert ihre Fans

24.04.2016, 13:22 Uhr | dpa

Beyoncé verärgert mit "Lemonade" ihre Fans. US-Sängerin Beyonce hat ihr neuestes Album exklusiv auf "Tidal" veröffentlicht. (Quelle: dpa)

US-Sängerin Beyonce hat ihr neuestes Album exklusiv auf "Tidal" veröffentlicht. (Quelle: dpa)

Und plötzlich war es einfach da: Wenige Tage vor dem Start ihrer Welttournee hat R&B-Sängerin Beyoncé ihr lang erwartetes neues Album "Lemonade" veröffentlicht und damit ihre Fans überrascht. Einige sind allerdings sauer.

In der Nacht zum 24. April stellte die Sängerin "Lemonade" exklusiv auf der Musik-Onlineplattform "Tidal" ihres Ehemannes Jay-Z zur Verfügung. Zuvor war auf dem US-Sender HBO ein einstündiges Special mit visuellen Eindrücken der Platte zu sehen.

Das sechste Studioalbum des Stars enthält zwölf neue Songs, darunter Kollaborationen mit The Weeknd, James Blake, Kendrick Lamar und Jack White. Fans ärgerten sich in sozialen Netzwerken, dass "Lemonade" zunächst nur auf "Tidal" zu hören ist und nicht auf anderen Musikdiensten.

Das monatliche Abo für den Streamingdienst, an dem auch Beyoncé selbst beteiligt ist, kostet knapp zehn Euro. Zuletzt veröffentlichten auch Kanye West und Rihanna ihre Alben zunächst exklusiv bei "Tidal", das in der Szene eher als Flop gilt.

Zwei Konzerte auch in Deutschland

Beyoncé zeigte sich bei der Veröffentlichung ihrer neuen Platte wieder einmal als Meisterin des Marketings. Direkt am Ende des nicht groß angekündigten TV-Specials, in dem sie auch Einblicke in ihr Privatleben und ein Limonaden-Rezept präsentierte, konnten Fans ihre neuen Songs online hören. Ihre erste Single "Formation" brachte die Musikerin im Februar auf den Markt, nur einen Tag vor ihrem Auftritt beim "Super Bowl".

Die mehrfache Grammy-Gewinnerin beginnt 27. April in Miami ihre Welttournee "Formation", die sie im Juli auch für zwei Konzerte nach Deutschland bringt. Deshalb hatten Fans schon vor Wochen mit der Veröffentlichung des neuen Albums gerechnet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal