Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials > Echo >

"Widerwärtig" und "beschämend" – Heiko Maas schimpft über Echo 2018

"Beschämend" und "widerwärtig"  

Heiko Maas schimpft über Echo-Verleihung

14.04.2018, 17:22 Uhr | t-online, JaH

"Widerwärtig" und "beschämend" – Heiko Maas schimpft über Echo 2018. Heiko Maas: Via Twitter kritisiert er den Echo. (Quelle: Photo by Artur Widak/NurPhoto)

Heiko Maas: Via Twitter kritisiert er den Echo. (Quelle: Photo by Artur Widak/NurPhoto)

Heiko Maas kritisierte jetzt öffentlich die Echo-Verleihung. Am Donnerstag wurden die Rapper Farid Bang und Kollegah mit dem Preis ausgezeichnet, für den Außenminister ist das "beschämend".

Schon im Vorfeld der Preisverleihung wurden die beiden Rapper heftig kritisiert. In ihrem Song "0815" lautete eine Textzeile: "Mein Körper definierter als von Auschwitzinsassen". Der Echo prüfte den Song auf Antisemitismus und musste die Nominierung der beiden überdenken. Doch nach der Prüfung blieben beide nominiert und sahnten sogar den Preis in der Kategorie Hip Hop/Urban ab. Ein Aufreger für viele, auch für Heiko Maas. 

Kollegah und Farid Bang: Sie gewannen den Echo.  (Quelle: Reuters)Kollegah und Farid Bang: Sie gewannen den Echo. (Quelle: Reuters)

"Antisemitische Provokationen haben keine Preise verdient, sie sind einfach widerwärtig. Dass am Holocaustgedenktag ein solcher Preis verliehen wird, ist beschämend", twitterte der Außenminister am Freitag. "So wie #Campino müssen wir uns schützend vor jüdisches Leben stellen – jeden Tag und überall." Die-Toten-Hosen-Frontmann Campino wies in einer Rede beim Echo daraufhin, dass mit solchen Texten für ihn eine Grenze überschritten sei. 

Vor allem in Israel wird am 12. April an die sechs Millionen ermordeten Juden erinnert. Am selben Tag fand in Berlin die Echo-Verleihung statt. 

Auch für viele Promis ist die Textzeile von den Rappern untragbar. Olivia Jones oder auch Daniele Negroni äußerten sich im Gespräch mit t-online.de kritisch über Farid Bang und Kollegah. Die Rapper selbst feierten sich für ihre Auszeichnung und machten sich in ihrer Dankesrede über den Auftritt von Campino lustig. 

Twitter-Profil von Heiko Maas
Echo-Verleihung vom 12. April
t-online.de-Bericht über Promi-Reaktionen beim Echo


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: