Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Partnersuche >

Überraschendes Ergebnis einer Studie: Blondinen sind aggressiver als Brünette

Überraschendes Ergebnis einer Studie  

Blondinen sind aggressiver als Brünette

11.02.2010, 20:32 Uhr | CK

Ergebnis einer Studie: Blonde Frauen sind aggressiver als Brünette oder Rothaarige. (Foto: imago)Ergebnis einer Studie: Blonde Frauen sind aggressiver als Brünette oder Rothaarige. (Foto: imago) Blondinen werden ja so manche Eigenschaften zugeschrieben - von Dummheit bis zu Sex-Appeal. Doch wer hätte gedacht, dass hellhaarige Frauen sich ausgerechnet durch Aggressivität auszeichnen? Das ist jedoch das überraschende Ergebnis einer US-Studie. Wie die "Daily Mail" berichtet, untersuchten Forscher der Universität von Kalifornien an 156 Studentinnen die Verbindung zwischen Selbstsicherheit und Aggression. Dabei stellten sie fest: Blondinen sind nicht nur selbstsicherer, sondern auch aggressiver als brünette und rothaarige Geschlechtsgenossinnen. Der Grund: Sie bekommen mehr Aufmerksamkeit als andere Frauen, werden von Männern als attraktiver eingeschätzt und sind es deshalb gewohnt, ihren Kopf durchzusetzen, so die Wissenschaftler. Tatsächliche Kämpfe vermeiden Blondinen aber - möglicherweise um ihr gutes Aussehen nicht in Gefahr zu bringen.

Foto-Show Finger weg von diesen Frauen

Herzklopfen und noch mehr… Bei Friendscout24
Weitere Nachrichten zum Thema Partnersuche

t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher zu Top-Preisen
t-online.de Shop Telefone und Handys zu Top-Preisen

Gewohnt, "wie Prinzessinnen behandelt zu werden"

Aaron Sell von der Universität von Kalifornien, der die Studie durchführte, sagte: "Wir haben erwartet, dass Blondinen das Gefühl haben, dass ihnen mehr zusteht als anderen jungen Frauen. Was wir nicht erwartet haben war, wie viel kriegerischer als ihre Geschlechtsgenossinnen sie sind." Sell vermutet, dass Blondinen es so gewohnt sind, "wie Prinzessinnen behandelt zu werden", dass es ihnen gar nicht mehr auffällt. Und wenn sie dann einmal nicht das bekommen, was sie möchten, werden sie umso ungehaltener.

Foto-Show Sex statt Kuscheln: So bekommen Sie eine Frau rum

Gleiches Ergebnis für Natur- und Kunst-Blondinen

Im Gegensatz zu Blondinen arbeiten brünette Frauen härter und erwarten weniger Sonderbehandlungen, so Evolutionspsychologin Catherine Salmon von der Redlands Universität. Doch dunkelhaarige Frauen, die ein wenig Selbstsicherheit und Aggressivität hinzugewinnen wollen, müssen sich nur die Haare färben. Denn auch Farbe führt zu dem gleichen Ergebnis wie Natur-Blondheit: "Frauen, die sich die Haar färben, gewöhnen sich schnell an die Privilegien des Blondseins - üblicherweise männliche Aufmerksamkeit." So einfach ist das also...

Klick-Show So nicht: Miserable Bagger-Sprüche


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal