Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Partnersuche >

Oktoberfest 2013: So flirtet man richtig zwischen Dirndl und Geisterbahn

Obandlt is!  

Dirndl und Geisterbahnen: Richtig Flirten auf dem Oktoberfest

22.09.2013, 13:04 Uhr | bas, t-online.de

Oktoberfest 2013: So flirtet man richtig zwischen Dirndl und Geisterbahn. Auf dem Oktoberfest rücken Dirndl die Brüste der Damen ins rechte Licht. (Quelle: Imago)

Auf dem Oktoberfest rücken Dirndl die Brüste der Damen ins rechte Licht. (Quelle: Imago)

Wenn der Sommer sich dem Ende zuneigt, wird es auf der Wiesn in München erst richtig heiß. Denn auf dem Oktoberfest geht es nicht nur um das Bier und die Maß, sondern auch ums Flirten und Anbandeln. Der Winter steht vor der Tür und auf der größten Outdoor-Party Münchens ist genau der richtige Zeitpunkt, um einen Partner zum Kuscheln zu suchen - und natürlich zu finden. Wir verraten Ihnen hier, wie Sie die feschen Madels in ihren Dirndln für sich gewinnen.

Liebe Buam, nicht nur Mädchen gehören auf der Wiesn in ein schickes Dirndl. Auch die Burschen sehen in traditioneller Lederhose erst richtig zünftig aus und sollten ihre straffen Wadln zeigen. Wer sich mit dem korrekten bayerischen Outfit dann schon einen Platz im Zelt gesichert hat, kann schon mal auf Blickkontakt gehen. Ist die von Ihnen angepeilte Dame interessiert, wird sie öfter und eindringlicher zu Ihnen blicken - dabei gern Ihren Blick kreuzen und zuprosten. Doch Vorsicht: Achten Sie auf die Dirndl-Schleife der Frau, denn die verrät ihren Beziehungsstatus. Darum Finger weg von "Linksträgerinnen", denn die sind bereits vergeben.

Keine Zurückhaltung beim Busserln

Bussis oder Busserl, werden auf dem Oktoberfest sehr großzügig verteilt. Zum Beispiel in den Bierzelten. Deshalb sollte es ein besonderer Ort sein, wenn Sie Ihr Wiesn-Date küssen. Gönnen Sie sich eine Fahrt mit dem Riesenrad und genießen sie den fantastischen Blick über München - und dann den Kuss ihres Flirts.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal