Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Heather Mills sucht nach Scheidungskrieg mit McCartney ihren "Mr. Right"

Heather Mills sucht ihren "Mr. Right"  

Checkliste: So muss Mills Neuer sein

18.02.2008, 11:26 Uhr | SaWo

Heather Mills denkt schon an einen neuen Traumprinz. (Foto: imago)Heather Mills denkt schon an einen neuen Traumprinz. (Foto: imago) Gerade einmal drei Tage ist es her, dass der Scheidungskrieg zwischen Heather Mills und Ex-Beatle Paul McCartney eine erste Einigung erfahren hat: Mills kassierte 55 Millionen Pfund und geht mit dieser enormen Scheidungssumme in die Geschichte Großbritanniens ein. Doch eines fehlt dem Ex-Model anscheinend noch zu dem perfekten Glück: ein neuer Mann an seiner Seite. Wie die "Daily Mail" berichtet, will das Ex-Model keine Zeit verlieren und schon bald den neuen Traumprinz vorstellen. Doch der muss so einige Kriterien erfüllen, um bei Frau Mills punkten zu können. Auf einer eigens ausgearbeiteten Check-Liste hat sie vermerkt , welche Attribute "Mr. Right" unbedingt haben sollte.

Foto-Show Von McCartney bis Jordan - die teuersten Scheidungen
Foto-Show Heather Mills' für den Umweltschutz




So muss der Neue sein
Auch ihre persönlichen Ratgeber, ihre Schwester Fiona, ihr Fitnesstrainer Ben Amigoni, ihr Stylist Mark Payne und ihr Anwalt wurden darauf angesetzt, ihre Fühler nach einem neuen Mann auszustrecken. Natürlich müssen dabei Heathers Vorstellung zu 100 Prozent berücksichtigt werden. Der Neue muss zwischen 45 und 60 Jahren alt sein, eine Menge Lebenserfahrung haben und sie und ihre Interessen ernst nehmen. Am wichtigsten ist Mills jedoch die Tatsache, dass der Auserwählte nicht an ihrem Vermögen interessiert ist. Außerdem solle er Vegetarier sein und sich wie sie gegen Landminen und Tierquälerei einsetzen. Neben sozialem Engagement soll der neue Traumprinz noch den richtigen Humor haben und "er muss mit einer starken und dynamischen Frau wie mir umgehen können", fordert Mills.


Foto-Show Aus und vorbei: Die Promi-Trennungen 2007
Foto-Show Die nervigsten Promis

Ein Kind steht auch auf Mills Wunschliste
Auch ein Baby ist nicht ausgeschlossen. (Foto: Reuters)Auch ein Baby ist nicht ausgeschlossen. (Foto: Reuters) Wie ein Bekannter des Ex-Models sagte, würde sie auch noch ein Kind mit dem neuen Mann bekommen wollen. "Jedoch zieht sie einen Mann vor, der noch keine eigenen Kinder hat. Sie hat nicht die besten Erfahrungen als Stiefmutter in ihrer letzten Ehe gemacht." Eines steht somit jetzt schon fest: Einfach zu finden ist Mills "Mr. Right" bestimmt nicht.



Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal