Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars > Kultur >

Gisele Bündchen und Kate Moss unterm Hammer

Christie's Auktion  

Gisele Bündchen und Kate Moss unterm Hammer

11.03.2008, 12:49 Uhr | UR, t-online.de

Was haben eine nackte Gisele Bündchen und eine ebenso unbekleidete Kate Moss im selben Raum verloren? Nun, es wird bei den beiden Supermodels wohl im weitesten Sinne um Mode oder Fotos gehen. Genauer gesagt handelt es sich um eine Versteigerung des Auktionshauses Christie's, bei dem die private Fotosammlung des Unternehmers Gert Elfering unter den Hammer kommt. Insgesamt 135 Werke sollen am 10. April den Besitzer wechseln. Bei den Kunststücken handelt es sich vornehmlich um Aktfotografien von Berühmtheiten wie Brigitte Bardot, Kate Moss und & Co. Der Wert aller Stücke wird auf zwei bis drei Millionen US-Dollar geschätzt. So soll die geschätzte Summe für das Brigitte Bardot Motiv satte 80.000 bis 120.000 Dollar betragen.


Bemerkenswerte Sammlung berühmter Fotografen
Unter den Kunstwerken befinden sich Fotografien der weltberühmten Künstler Irving Penn, Richard Avedon und Helmut Newton. Das bekannte Motiv mit dem Bunnygirl von Newton steht ebenfalls zur Versteigerung bereit. Gert Elfering arbeitete in jungen Jahren selbst als Fotograf und wurde später zum erfolgreichen Unternehmer, was ihm die Möglichkeit bot, solche Kunstwerke überhaupt zu sammeln. Er baute sich selbst eine bemerkenswerte Sammlung bekannter Fotografen der letzten fünfzig Jahre auf und gilt heute mit seinem Geschmack als Wegweiser. Die Auktion am 10. April ist bereits die dritte, bei der Elfering seine private Kunstsammlung in dem bekannten Auktionshaus versteigert. Er selbst sagt, dass er durch seine Sammlung seine Leidenschaft ausdrücken könne und sich deshalb entschlossen habe, seine letzte Auswahl in die Öffentlichkeit zu geben.

Werke im Rockefeller Center ausgestellt
Vom 4. bis zum 8. April werden die 135 Kunstwerke im Rockefeller Center in New York ausgestellt. Wer also nicht das nötige Kleingeld besitzt, um die bezaubernden Damen als Fotografie zu erwerben, sollte die Chance also nutzen. Denn eines ist sicher: Die beiden vorherigen Auktionen von Elfering waren enorm erfolgreich und es ist abzusehen, dass es auch diese Mal nicht anders sein wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal