Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Levi Alves und Sunday Rose: Promi-Kinder heißen wie Musen oder Biersorten

Levi Alves und Sunday Rose  

Kinder der Stars heissen wie Musen oder Biersorten

14.07.2008, 19:43 Uhr | SaWo/LW

Ashlee Simpson-Wentz und ihr Ehemann Pete Wentz (Foto: Reuters)Ashlee Simpson-Wentz und ihr Ehemann Pete Wentz (Foto: Reuters) Hollywood ist nicht nur im Babyrausch, sondern wirft auch mit abstrusen Namenskreationen um sich: Die Promi-Kinder heißen wie Obstsorten, Städte, Blumen, Tiere - oder Zeichentrick-Figuren: Society-Girl Ashlee Simpson-Wentz und ihr Musiker-Gatte Pete Wentz wollten besonders originell sein. Sie tauften ihren am Donnerstag geborenen Sprössling auf den Namen Bronx Mowgli. So kann alle Welt erfahren, dass sie ein Herz für die Bronx haben und heißblütige "Dschungelbuch"-Fans sind. Mit dieser ausgefallenen Namensgebung befinden sich die beiden Schauspieler aber in Hollywood in bester Gesellschaft. Welche Namen die Promi-Kinder noch so haben, können Sie in unseren Foto-Shows erfahren.

Klick-Show Noch mehr Promi-Kindernamen
Klick-Show Verrückte Promi-Kindernamen
Aktuell Namensrecht in Deutschland umstritten

Bibel anstelle von Biersorte

Camila Alves und Matthew McConaughey sind jetzt stolze Eltern. (Foto: imago)Camila Alves und Matthew McConaughey sind jetzt stolze Eltern. (Foto: imago) Gerüchten zufolge wollte McConaughey im Falle eines männlichen Nachkommen diesen nach seiner Lieblingsbiersorte Budweiser benennen. Zum Glück entschied sich das Paar gegen eine Biersorte als Namen - stattdessen wurde es biblisch, denn laut dem "OK!!-Magazin sagte McConaughey: "Levi war ein anderer Name des Apostel Matthäus in der Bibel. Unser Sohn wurde um 6.22 Uhr abends geboren und dieser Zeitpunkt repräsentiert meinen Lieblingsvers im Buch Matthäus in der Bibel 'Wenn Dein Auge lauter ist, so wird Dein ganzer Leib licht sein'." Auch das Rätsel um den zweiten Vornamen Alves ist schnell gelöst: Camilas Nachname sollte auch einbezogen werden.

Studie
Foto-Show Das Leben der Promi-Kinder
Foto-Show Die Babybäuche der Stars

Nach einer Muse benannt

Glückliche Eltern: Nicole Kidman und Keith Urban (Foto: AFP)Glückliche Eltern: Nicole Kidman und Keith Urban (Foto: AFP) Nicole Kidman hat nach der Geburt am vergangenen Montag mit dem Namen ihrer erste Tochter für Überraschung und Spott gesorgt. Die Kleine heißt nämlich Sunday Rose Kidman Urban. "Das klingt ja wie Sonntagsbraten", witzelte eine australische Radio-Hörerin. Schließlich heißt "Sonntagsbraten" auf Englisch "Sunday Roast". Der Vater von Nicole verriet nun der britischen Zeitung "The Sun", dass das Paar ihre Tochter nach der Muse des Künstlers Sidney Nolan benannt hätten. Diese hieß Sunday Reed: "Ich fand, Sunday ist ein schöner Namen für eine Frau, also haben meine Frau und ich ihn vorgeschlagen", sagte der Vater der Schauspielerin.

Video Nicole Kidman ist Mutter - das erste Kind mit 41
Weitere Nachrichten zum Thema Nicole Kidman


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal