Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Top & Flop des Tages

Paul McCartney & Chris de Burgh  

Top & Flop des Tages

24.09.2008, 13:14 Uhr | von: jho

TOP: Eine neue Liebe...

...ist wie ein neues Leben. In diesem Fall hat der Schlager-Song tatsächlich Recht. Denn so entspannt wie in diesen Tagen hat man Paul McCartney schon lange nicht mehr gesehen. Die Scheidungsschlacht mit Heather Mills scheint vergessen, der Beatle zeigt sich frisch verliebt und bester Laune mit seiner neuen Flamme Nancy Shevell. Erst fuhren die beiden Turteltauben die legendäre Route 66 in den USA ab, nun spazierten sie händchenhaltend durch London. Hach, kann Liebe schön sein.

FLOP: Auftrittsverbot für de Burgh

Es hätte ein historischer Auftritt für Chris de Burgh werden können: Der Brite hatte geplant, als erster westlicher Popstar im Iran aufzutreten. Die Vorbereitungen liefen bereits auf Hochtouren - doch aus dem für November geplanten Konzert dürfte nichts werden. Dem iranischen Ministerium für islamische Kultur liege überhaupt kein offizieller Genehmigungsantrag vor, berichtet jetzt die Nachrichtenagentur IRNA. Das bedeutet wohl, dass die iranischen Fans auf ein Konzert de Burghs verzichten müssen - und das, obwohl der Brite einer der beliebtesten westlichen Sänger dort ist.

Bild: dpa

Bild: dpa


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal