Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

P. Diddy lässt Privatjet stehen - Sprit ist zu teuer

P. Diddy  

Rapper lässt Privatjet stehen

29.08.2008, 17:36 Uhr | dh

Auch P. Diddy lassen die hohen Benzinpreise nicht kalt. (Foto: Imago)Auch P. Diddy lassen die hohen Benzinpreise nicht kalt. (Foto: Imago) Da geht doch mal ein Promi mit gutem Beispiel voran! Normalerweise schwelgt Rapper P. Diddy eher im Luxus, doch auch ihn lassen die hohen Spritpreise nicht kalt. Deswegen lässt er seinen Privatjet stehen und zieht den Flug in einer Linienmaschine vor. Und schimpft in einem Video auf dem Internetportal "YouTube" gleich über die hohen Spritpreise. "Sogar ich muss unter den hohen Kosten leiden", sagt er. Und weiter: "Wie ihr wisst, besitze ich meinen eigenen Jet und ich bin immer wieder nach Los Angeles geflogen, um meine Schauspielkarriere voranzutreiben. Wenn ich jetzt aber zweimal im Monat hin und zurück fliege, kostet mich das 200.000 oder sogar 250.000 Dollar." Armer P. Diddy. Wer ebenfalls Mitleid mit ihm haben möchte - hier gibt's das Video zum Ansehen.

youtube

Foto-Show Noch mehr Musikskandale



P. Diddy filmt sich selbst

Selbst Millionäre wie P. Diddy müssen sparen. (Foto: Imago)Selbst Millionäre wie P. Diddy müssen sparen. (Foto: Imago) Der amerikanische Rapper spart nicht mit Werbung auf dem Video: "Euer Diddy fliegt wieder mit American Airlines." Dabei filmt er mit der Kamera wie er die Maschine betritt und bittet seine "saudi-arabischen Brüder und Schwestern", ihm Öl zu schicken. Tja, auch Millionäre müssen eben manchmal sparen.

Musicload Das Album "Press Play" von P. Diddy herunterladen
Musicload Die Single "I'll Be Missing You" von P. Diddy herunterladen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: