Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Geri Halliwell gibt Ausblick auf ihren (blanken) Allerwertesten

Geri Halliwell  

Ein Blick unter den Rock

03.12.2008, 08:48 Uhr | demo

Nackte Tatsachen: Bei Geri Halliwell half der Wind mit.  (Foto: actionpress)Nackte Tatsachen: Bei Geri Halliwell half der Wind mit. (Foto: actionpress) Grundsätzlich sollte es ein erhebender, Neid erweckender Anblick sein, wenn stolze Promisternchen im neuesten Designerfummel auf dem roten Teppich entlang stöckeln. Umso witziger, wenn sich unverhofft die Naturgewalten einschalten, um die schicken Gewänder ein wenig durcheinander zu bringen. So beispielsweise auch bei Ex-"Spice Girl" Geri Halliwell, die zu den "Children's Bafta Awards" in London in ihrem hübschen neuen Lagen-Kleidchen auftauchte. Plötzlich erhob sich ein zartes Lüftchen, lupfte den feinen roten Stoff in die Höhe und und bot allen Anwesenden unzensiert Geris wohlgeformten Hintern dar. Offensichtlich hatte Frau Halliwell das Tragen von Unterwäsche an diesem Abend für unnötig befunden...

Foto-Show Die Spice Girls geben ihr erstes Konzert in Vancouver
Foto-Show Die Spice Girls früher und heute
Foto-Show Laufsteg-Pannen
Foto-Show Spektakuläre Bühnenpannen


Vorne fröhlich, hinten blank

Ein Windhauch, ein luftiges Kleid und noch dazu kein Slip - das schreit doch geradezu nach Kalkül, nach einem geschickt eingefädelten PR-Gag, um die Sängerin mal wieder in alle Munde zu bringen. Desgleichen ist man aus dem Glamour-Business ja durchaus gewohnt. Doch in diesem Fall spricht dagegen, dass Frau Halliwell offensichtlich gar nicht bemerkte, was sich an ihrer rückwärtigen Front so alles ereignete. Fröhlich grinste sie weiter in die Kameras vor dem Hotel Hilton, obwohl sich für ihr nettes Lächeln wahrscheinlich schon längst niemand mehr interessierte.
#
Foto-Show Getrennt und wiedervereint - Bands und ihre Comebacks
Foto-Show Die 15 heißesten Sängerinnen der Welt
Foto-Show Die Gewürzmädchen im "Headlines"-Video


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal