Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Dakota Culkin bei einem Autounfall getötet

Macaulay Culkin trauert um Schwester  

Dakota Culkin bei einem Autounfall getötet

12.12.2008, 09:58 Uhr | JW

Macaulay Culkin trauert um seine tödlich verunglückte Schwester. (Foto: dpa)Macaulay Culkin trauert um seine tödlich verunglückte Schwester. (Foto: dpa) Schwerer Schicksalsschlag für Ex-Kinderstar Macaulay Culkin ("Kevin - Allein zu Haus"): Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, ist seine Schwester bei einem Autounfall getötet worden. Dakota Culkin wurde bereits am Dienstagabend in Los Angeles von einem Wagen erfasst als sie die Straße überqueren wollte, teilte die Polizei mit. Die 29-Jährige erlitt schwere Kopfverletzungen, denen sie einen Tag später im Krankenhaus erlag. Der Fahrer des Wagens, der noch ausgestiegen war, um zu helfen, sei nicht betrunken gewesen. Er habe auch keine Gesetze missachtet, betonte die Polizei. Die Sprecherin des US-Schauspielers sprach von einem "schrecklich tragischen Unfall".

Foto-Show Die Top Ten der reichsten Stars unter 25
Alle Filme mit Macaulay Culkin bei Meine Filmwelt




Gefallener Kinderstar

Der heute 28-jährige Culkin war Anfang der 90er Jahre als Hauptdarsteller der Komödien "Kevin - Allein zu Haus" und "Kevin - Allein in New York" weltberühmt geworden. Im Alter von 14 Jahren erlebte er den Scheidungskrieg seiner Eltern, zudem blieben weitere schauspielerische Erfolge aus. Mit 18 Jahren heiratete er Schauspielerin Rachel Minor. Die Ehe hielt allerdings nur kurz. Im September 2004 wurde Culkin wegen Drogenbesitzes und dem Mitführen verschreibungspflichtiger Tabletten festgenommen.

Foto-Show So sehen die früheren Kinderstars heute aus

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal