Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Uwe Steimle und seine Frau haben sich getrennt

Liebes-Aus  

Uwe Steimle und seine Frau haben sich getrennt

10.02.2009, 14:53 Uhr | vdb/AE

Schauspieler Uwe Steimle (Foto: dpa)Schauspieler Uwe Steimle (Foto: dpa) TV-Star Uwe Steimle scheint vom Pech verfolgt zu sein. Erst wurde bekannt, dass der NDR den "Polizeiruf 110"-Kommissar und dessen Kollegen Felix Eitner durch ein neues Team ersetzt. Jetzt vermeldet "bild.de" das Liebes-Aus mit seiner Ehefrau Sylvia. Sie soll angeblich schon einen Neuen haben, der gegenüber dem Blatt sagte: "Ja, Sylvia ist bei mir in der Wohnung eingezogen. Wir lieben uns." Steimle und seine Frau haben zusammen zwei Töchter.

Foto-Show Die Promi-Trennungen 2008
Foto-Show "Forbes"-Liste der teuren Scheidungen
Foto-Show Die beliebtesten TV-Serien
Foto-Show Die "Quoten-Könige" im deutschen Fernsehen



Steimle und Eitner werden ersetzt

Die Tage von Uwe Steimle und Felix Eitner als Ermittlungs-Duo Hinrichs und Tellheim sind gezählt. (Foto:cinetext)Die Tage von Uwe Steimle und Felix Eitner als Ermittlungs-Duo Hinrichs und Tellheim sind gezählt. (Foto:cinetext)Nach dieser Trennung scheint sich Steimle jetzt nicht mal in die Arbeit stürzen zu können - jedenfalls nicht in seiner gewohnten Rolle. Denn wie im November 2008 bekannt wurde, wird der NDR nicht nur den Drehort von "Polizeiruf 110" nach fünfzehn Jahren von Schwerin nach Rostock verlegen, sondern auch die Hauptdarsteller Jens Hinrichs (Uwe Steimle) und Markus Tellheim (Felix Eitner) durch neue Darsteller und andere Figuren ersetzen. Steimle witterte hinter der geplanten Neubesetzung ein an ihn gerichtetes "Berufsverbot". In der "Bild am Sonntag" mutmaßte er damals, dem ARD-Programmdirektor Volker Herres "passt meine politische Haltung nicht", denn es sei bekannt, dass er die Kandidatur von Ex-"Tatort"-Kommissar Peter Sodann zum Bundespräsidenten unterstütze. Steimle habe immer wieder Kritik am Format und am NDR geübt. "Seit einem Jahr bitte ich deshalb um einen Termin bei Herrn Herres", sagte der 45-Jährige zur "Bild am Sonntag". "Die einzige Antwort, die ich erhalten habe, ist, dass ich entfernt werde".

Foto-Show Diese Gagen bekommen Serien-Stars
Foto-Show Top Ten der größten TV-Momente
Foto-Show Abgesetzte TV-Formate 2008

NDR wehr sich gegen Vorwürfe

Ganz anders sah man das hingegen in der Führungsriege von ARD und NDR: "Die Unterstellung von Herrn Steimle, der NDR erteile ihm Berufsverbot, ist Unsinn. Schließlich haben wir ihm bei anderen Projekten eine weitere Zusammenarbeit angeboten", sagte Thomas Schreiber, Leiter des NDR Programmbereichs Fiktion und Unterhaltung, in einer Stellungnahme des NDR. Ähnliche Töne kamen von der Seite des "Ersten": "Rollen enden, das ist normal, große Schauspieler bleiben. Und Uwe Steimle ist ein bemerkenswerter Darsteller, dessen Begabung ich sehr zu schätzen weiß", so der von Steimle attackierte ARD-Programmdirektor Volker Herres. Wer in die Fußstapfen der beiden treten wird, ist bislang unklar. Fans der gewohnten Kommissare Steimle und Eitner können das Duo 2009 noch zwei Mal im "Ersten" sehen. Die Dreharbeiten für die erste Folge des neuen "Polizeiruf 110" starten ebenfalls noch in diesem Jahr.

Foto-Show Die Kultserien der 90er
Sind Sie ein TV-Junkie?

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018