Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Matthew Vaughn hat Angst um seine Frau: Schiffers Ehemann heuert trainierte Killer an

Matthew Vaughn hat Angst um seine Frau  

Schiffers Ehemann heuert trainierte Killer an

24.03.2010, 13:32 Uhr | SaWo

Matthew Vaughn hat Angst um seine Frau: Schiffers Ehemann heuert trainierte Killer an. Claudia Schiffer mit ihrem Ehemann Matthew Vaughn. (Foto: AFP)

Claudia Schiffer mit ihrem Ehemann Matthew Vaughn. (Foto: AFP)

Sie ist noch immer in der Topmodel-Riege ganz oben und steht ständig im Fokus der Öffentlichkeit: Claudia Schiffer macht derzeit mit ihrer dritten Schwangerschaft von sich reden. Umso mehr ein Grund für ihren Ehemann, den Produzenten Matthew Vaughn, Angst vor einem Anschlag auf seine Frau zu haben. Er befürchtet, Fans könnten zu einer Bedrohung werden. Der britischen Zeitung "The Sun" sagte Vaughn: "Wir hatten ein paar Spinner. Ich selbst bin nicht berühmt, aber als Ehemann mache ich mir Sorgen wegen meiner Frau."

Als Beispiel führte er den Tod von Ex-Beatle John Lennon an - dieser wurde 1980 von einem Fan erschossen. "Immer wieder wird ein Prominenter angegriffen. Ich finde das zum Fürchten." Dabei geht sogar Vaughn so weit, dass er Gurkhas - eine nepalesische Sondereinheit der britischen Armee - angeheuert hat, um seine Frau zu bewachen. "Sie sind großartige Leute. Und sie sind trainierte Killer", sagte der britische Filmemacher. Schiffers Sprecherin bestätigte der dpa am Mittwoch in London, dass die Gurkhas "seit langem" zum Personal der Familie gehören.

Stalker brach in die Küche ein

Bereits 2004 hatte Vaughn ein prägendes Erlebnis. Damals drang ein Stalker in die Küche des Paares auf deren Landsitz in Suffolk ein, berichtet der Internetdienst "Female First". "Mein erster Impuls war, ihm zu sagen, dass er verdammt noch mal abhauen sollte. Aber dann überlegte ich, dass er eine Pistole haben könnte, und meine Frau und meine Kinder haben im oberen Stockwerk geschlafen. So habe ich ihm dann eine Tasse Tee angeboten." Während der Kessel auf dem Herd stand, habe er die Polizei angerufen.

Drittes Kind wird ein Mädchen

Zwar freut sich der 39-jährige Regisseur auf sein drittes Kind, er macht sich jedoch auch über weitere Schwierigkeiten Gedanken. Er sagt: "Plötzlich wird es Situationen geben, wo eines nach links, eines nach rechts und eines geradeaus läuft. Mir wird es nicht möglich sein, alle drei zu fangen. Allerdings freue ich mich auch schon darauf." Vaughn ist seit 2002 mit Claudia Schiffer verheiratet. Die beiden haben bereits die gemeinsamen Kinder Caspar (7) und Clementine (5). Wie Schiffer jetzt in einem Interview verriet, wird ihr drittes Kind wieder ein Mädchen.

t-online.de Shop Trends für SIE: Wunderschöne Ketten und Schals
t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal