Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Stars früher und heute: Die Zähne der Promis


Stars früher und heute  

Die Zähne der Promis

02.06.2010, 11:25 Uhr | Katharina Korb-Gerum, Joy

Stars früher und heute: Die Zähne der Promis. Zac Efron: Vom niedlichen Zahnlücken-Gebiss zum strahlenden Zahnpastalächeln (Fotos: Wenn)

Zac Efron: Vom niedlichen Zahnlücken-Gebiss zum strahlenden Zahnpastalächeln (Fotos: Wenn)

Früher schiefe Hauer, heute blitzende Beißerchen: Auch die Zähne wurden im Lauf der Zeit bei einigen Promis einer Schönheitskur unterzogen. Wir haben den Stars mal genau aufs Gebiss geschaut - klicken Sie sich durch die Foto-Show!

Geht es Ihnen auch so? Sie sehen Nicole Kidman auf einem Foto und bleiben mit den Augen irritiert an den strahlend-weißen Perlen-Zähnen hängen? Oder Sie wundern sich, wie ein George Clooney plötzlich so ein überdurchschnittlich gesundes Gebiss vorweisen kann? Sie putzen selbst doch auch dreimal täglich, gehen brav zur Prophylaxe und hantieren regelmäßig mit Zahnseide und Mundspülung. Und trotzdem: So überirdisch strahlend-weiß und perfekt hat Ihnen Ihr Gebiss noch nie von einem Foto entgegengeblitzt?! Dann machen Sie sich mal locker, jetzt decken wir das ultimative Star-Geheimnis auf!

Zahnpastalächeln statt Mäusezähnchen und Lücken

Denn früher waren auch die Gebisse von Nicole Kidman, Jennifer Garner, Zac Efron, Demi Moore oder Kirsten Dunst nicht so perfekt, wie sie es heute ihren Fans Glauben machen wollen. Stattdessen wuchsen dort kleine Mäusezähnchen, klafften große Lücken in der Oberreihe oder beim herzhaften Lachen wurde eine Menge Zahnfleisch sichtbar. Wie gut, dass es Zahnärzte und Kieferorthopäden gibt! Ihnen haben es die Promis zu verdanken, dass ihre Zähne strahlender und gleichmäßiger denn je aussehen. Mit Bleaching, Kronen, Verblendungen und Implantaten haben die Experten sich an den Promi-Gebissen ausgetobt.

Foto-Show Die Zähne der Promis

t-online.de Shop Trends für SIE: Wunderschöne Ketten und Schals
t-online.de Shop Handys zu Top-Preisen
t-online.de Shop LCD- und Plasma-Fernseher

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal