Beady Eye & Suri Cruise  

Top & Flop des Tages

01.12.2010, 11:21 Uhr | demo/dapd, t-online.de

. Liam Gallagher, Suri Cruise (Fotos: Imago, WENN)

Liam Gallagher, Suri Cruise (Fotos: Imago, WENN)

TOP: Beady Eye verkauft Konzertkarten in vier Stunden
Sie mussten ein Bandmitglied austauschen und haben sich einen neuen Namen verpasst, doch das tut dem Erfolg der Band Beady Eye, die noch bis Mai 2010 als Oasis bekannt war, keinen Abbruch. Die Nachfolgeband der berühmten Rockformation um Liam Gallagher wird ihr bisher erstes und einziges Deutschlandkonzert am 14. März in der Kölner Live Music Hall geben - und trotz neuem Namen waren knapp vier Stunden nach Verkaufsbeginn alle Karten restlos vergriffen. Vor gut zwei Wochen veröffentlichte die Band bereits ihren ersten Song "Bring the Light" als freien Download auf ihrer Homepage. Die Erwartungen an das Debütalbum der Band sind hoch. Noch schneller als in Deutschland gingen die Karten in Großbritannien über den Tisch. Nach etwa einer halben Stunde waren die Tickets für die im Frühjahr anstehende Tour restlos ausverkauft. Tja, Erfolg hat eben viele Namen. In diesem speziellen Fall mindestens zwei.

FLOP: Suri Cruise hat ihre eigene Kreditkarte

So oft, wie Suri Cruise beim Shooping mit ihrer Mutter Katie Holmes zu sehen ist, scheint es nur folgerichtig, dass sie auch endlich eine eigene Kreditkarte für die Einkaufsexzesse zur Verfügung hat - auch wenn sie erst vier Jahre alt ist. Das noch zarte Alter ihrer Tochter scheinen Mama Katie und Papa Tom nicht als Hindernis dafür zu sehen, die Kleine mit eigener Plastikkarte und Kreditverfügungsrahmen auszustatten. Die beiden Schauspieler sind von Suris geistiger Frühreife überzeugt und wollen ihr beibringen, den Wert von Geld zu schätzen. Dem "Grazia"-Magazin erzählte ein Freund der Familie: "Sie geben ihr einen Kreditrahmen für die Karte und sie kann es ausgeben, wofür auch immer sie will". Warum eigentlich nicht? Wie kann man als Kind den Wert des Geldes besser schätzen lernen, als wenn man einfach ein kleines Plastikkärtchen über den Tresen reicht und dafür dann alles bekommt, was man will?

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe