Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Johnny Depp und Axl Rose - Top & Flop des Tages

Johnny Depp und Axl Rose - Top & Flop des Tages

16.04.2012, 10:48 Uhr | dapd / LS, t-online.de, dapd

Johnny Depp und Axl Rose - Top & Flop des Tages. Johnny Depp und Axl Rose (Quelle: dapd/dpa)

Johnny Depp und Axl Rose (Quelle: dapd/dpa)

TOP:  Johnny Depp beeindruckt Navajo-Indianer

Johnny Depp (48) hat während der Dreharbeiten zu dem Western "The Lone Ranger" den Navajo-Indianern im Monument Valley (Arizona) einen Besuch abgestattet und dabei bleibenden Eindruck hinterlassen. Wie "People" berichtet, lobten die Stammes-Autoritäten den als Indianer Tonto verkleideten Schauspieler als umgänglich und freundlich. "Er ist ein sehr charmanter Mann, sehr liebenswürdig und besorgt", sagte Navajo-Gesundheitsdirektorin Gayle Dine Chacon. Dine Chacon habe sich mit Depp eine Stunde über Suizid-Prävention bei Navajo-Jugendlichen unterhalten. "Er gibt dir das Gefühl, dass du die Einzige bist, dass er sich ganz auf dich konzentriert", beschrieb sie das Gespräch. Die Stammes-Autoritäten dankten dem prominenten Gast mit traditionellen Geschenken: Depp erhielt eine indianische Decke, einen traditionellen ledernen Kriegerbeutel und einen kleinen silbernen Revolver.

FLOP: Axl Rose kommt nicht zur Ehrenzeremonie

Axl Rose (50) hat seine Drohung wahr gemacht und ist nicht zur Aufnahmezeremonie seiner Band Guns N' Roses in die Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland erschienen. Er fühle sich "ungewollt und nicht respektiert" hatte der Sänger als fadenscheinige Begründung angegeben. Als wahren Hintergrund für sein Fernbleiben sehen Insider allerdings die Tatsache, dass Rose mit den früheren Bandmitgliedern in einem Dauerstreit liegt, berichtet "stern.de". Slash, Duff McGagan, Steven Adler und Matt Sorum waren bei der Feier anwesend. Die Fans, die gehofft hatten, Guns N' Roses erstmals seit 1993 wieder in dieser Besetzung live zu erleben, zeigten sich enttäuscht. Sie quittierten Roses Fehlen mit einem gellenden Pfeifkonzert. Neben Guns N' Roses wurden auch die Red Hot Chili Peppers, die Beastie Boys, die Folk-Legende Donovan, die verstorbene Songschreiberin Laura Nyro und die Band The Small Faces / The Faces in die Hall of Fame eingeführt.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe