Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley: Trennung nach 3 Jahren

Zu viele Streitereien  

Das Topmodel und der "Crank"-Star trennen sich

03.09.2013, 17:57 Uhr

Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley: Trennung nach 3 Jahren. Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham brauchen Abstand voneinander. (Quelle: WENN)

Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham brauchen Abstand voneinander. (Quelle: WENN)

Das Supermodel Rosie Huntington-Whiteley (26) und der Filmstar Jason Statham (45, "Transporter", "Expandables", "Crank") haben sich getrennt - zumindest vorläufig. Wie "Mail Online" unter Berufung auf einen Insider berichtet, gönnt sich das Promi-Pärchen nach vielen Streitigkeiten erst einmal eine Beziehungs-Pause. Allerdings hoffen sie den Informationen zufolge, dass sich ihre Beziehung wieder einrenkt.

Über das Paar, das seit 2010 liiert ist, berichtet der Insider: "Sie lieben sich sehr." Zwar seien sie voller Hoffnung, ihre Probleme bewältigen zu können. Die Dinge stünden aber nicht gut. So habe es viel Streit gegeben, weshalb sie jetzt eine Auszeit voneinander bräuchten.

Altersunterschied als Grund?

Derweil wurde spekuliert, ob der Altersunterschied der beiden für ihre Probleme verantwortlich sein könnte. Das hat das Model in der Zeitschrift "Elle" aber verneint und sogar darauf verwiesen, wie stabil ihre Beziehung sei und welchen Halt ihr Statham gebe. Ein Umstand, der nun aber doch wohl in Frage zu stehen scheint, wenn man den Infos des Insiders über die plötzliche Trennung Glauben schenken mag.

Aktuelle Promi-News auf Facebook: Werden Sie ein Fan von VIP-Spotlight!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: