Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Kristen Stewart & Demi Moore- Top & Flop des Tages

Kristen Stewart & Demi Moore  

Top & Flop des Tages

13.09.2013, 12:02 Uhr | SaSch, t-online.de

Kristen Stewart & Demi Moore- Top & Flop des Tages. Kristen Stewart und Demi Moore (Quelle: Reuters)

Kristen Stewart und Demi Moore (Quelle: Reuters)

Top: Date mit Kristen Stewart bringt Spende ein

Sie ist wohl die begehrteste Vampir-Lady aller Zeiten: Einem spendablen Prinzen aus dem mittleren Osten war ein Date mit Filmstar Kristen Stewart ganze 500.000 US-Dollar wert. Sein Wunsch, nur 15 Minuten mit der "Twilight"-Schauspielerin zu plaudern, wurde ihm im New Yorker Madison Square Garden erfüllt. Der Prinz hatte Stewart auf der Bühne eines Benefiz-Programms von Produzent Harvey Weinstein entdeckt und diesem das Angebot unterbreitet. Weinstein organisierte daraufhin das Treffen mit der schönen Stewart. Der Erlös des Mini-Dates soll den Opfern des Wirbelsturms "Sandy", der 2012 in der Karibik und den USA wütete, gespendet werden.

Flop: Demi Moore offenbar mit Vater ihres Ex zusammen

Bislang dachte man, Schauspielerin Demi Moore steht vorzugsweise auf jüngere Männer. Nach der Ehe mit dem 15 Jahre jüngeren Ashton Kutcher, datete Moore nur noch blutjunge Typen. Doch von dieser Vorliebe hat die 50-Jährige jetzt offenbar Abstand genommen. Wie ein Insider der britischen Ausgabe der "Grazia" verriet, soll sie mit dem Vater ihres Ex-Freundes Harry Morton liiert sein. Peter Morton ist 66 Jahre alt und der Gründer der Restaurantkette "Hard Rock Cafe". Mit seinem Sohn Harry war Demi nicht lange zusammen, durch ihn lernte sie auch seinen Vater kennen und offenbar lieben. "Sie hätte nie gedacht, dass er ihr Typ sein könnte, aber sie mag ihn wirklich", so der Insider. Erst der Sohn, dann der Vater - ob das am Ende gut ausgeht, darf bezweifelt werden.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal