Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Ex-Teenie-Star Aaron Carter hat Privatinsolvenz angemeldet

...

Tiefer Fall eines Teenie-Stars  

Aaron Carter hat Privatinsolvenz angemeldet

23.11.2013, 10:01 Uhr | SaSch

In den 90er Jahren war Aaron Carter ein gefeierter Teeniestar und eine zeitlang schien es, als könne er problemlos in die Fußstapfen seines großen Bruders Nick Carter treten. Dieser feierte mit den Backstreet Boys international Erfolge.

Doch wie das amerikanische Internetportal "tmz.com" schreibt, ist es mit dem Ruhm und der Karriere bei Aaron Carter vorbei. Er soll in Florida Privatinsolvenz angemeldet haben. Sein Vermögen wird auf 8000 US-Dollar (ca. 6000 Euro) geschätzt, seine Schulden liegen dagegen bei ca. 2,2 Millionen US-Dollar (ca. 1,6 Millionen Euro). Dem Finanzamt soll er allein 1,4 Millionen US-Dollar (ca. 1 Million Euro) schulden. Ein tiefer Fall für einen Jungen, dem einmal die kreischenden Fans zu Füßen lagen.

Vorwürfe gegen die Eltern

Bereits vor einigen Jahren begann der Absturz schleichend. In einem TV-Interview erhob er schwere Vorwürfe gegen seine Eltern: "Ich hätte sie wegen verschiedener Dinge verklagen können. Zum Beispiel, weil sie mein Geld nicht richtig verwaltet haben. Weil sie meine Steuern nicht bezahlt haben und weil sie mir zu meinem 18. Geburtstag einen Berg von zwei Millionen Dollar Schulden übergeben haben."

"Keine Kontrolle über seine Finanzen"

Auch sein Sprecher Steve Honig äußerte sich gegenüber "tmz.com" zu der miesen Lage des ehemaligen Stars: "Die meisten seiner überwältigenden Schulden, die er bezahlen muss, sind vor mehr als zehn Jahren entstanden, als er noch minderjährig war und keine Kontrolle über seine Finanzen hatte."


Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018