Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Top & Flop des Tages: Harald Glööckler & Shia LaBeouf

Harald Glööckler & Shia LaBeouf  

Top & Flop des Tages

09.12.2013, 12:58 Uhr | kbe, dpa, t-online.de

Top: Harald Glööckler setzt sich für Kinder ein

Der schrille Designer hat einfach ein Herz für Kinder: Seit Jahren engagiert sich Harald Glööckler als Botschafter für das Deutsche Kinderhilfswerk, zudem ist er Schirmherr des Kindernothilfefonds. Jetzt stellte sich der 48-Jährige dick verpackt in einen weißen Pelz bei klirrender Kälte auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin, um Weihnachtsplätzchen zu verkaufen. Der Erlös aus dieser Aktion ging an das Deutsche Kinderhilfswerk. "An Weihnachten geht es darum, für andere da zu sein und denen zu helfen, die sich selbst nicht helfen können und denen es schlechter geht als uns", sagte Glööckler.  

Flop: Shia LaBeouf aus Lokal geworfen

Dem Schauspieler sollte man lieber nicht zu nah kommen: Shia LaBeouf kann auch mal sehr gereizt reagieren, wenn er in seiner Freizeit angesprochen wird. Als jetzt ein weiblicher Fan ihn in einem Restaurant in London ansprach, erteilte der Hollywood-Star der Frau eine schroffe Abfuhr. Diese rannte sogar heulend aus dem Lokal. Der Freund des geprellten Fans wollte das aber nicht auf sich beruhen lassen und ging auf den Schauspieler los. Schnell kam es zu Handgreiflichkeiten und LaBeouf und der Mann flogen im hohen Bogen aus dem Restaurant.

Erhalten Sie immer die wichtigsten Promi-News: Jetzt Fan von VIP-Spotlight werden und mitdiskutieren!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal