Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

"Full House" und Justin Bieber: Top & Flop des Tages

...

"Full House" und Justin Bieber  

Top & Flop des Tages

28.08.2014, 11:00 Uhr | mmh, t-online.de

Top: Neuauflage von "Full House" in Sicht

Onkel Jesse (John Stamos) ist auf jeden Fall dabei und einige der Original-Schauspieler auch. Die Chancen stehen gut für ein Comeback der TV-Sitcom "Full House" - und das beinahe 20 Jahre nach deren Aus. Von 1987 bis 1995 lief der Quotenkracher auf ABC, dann auch im deutschen Fernsehen. Unzählige Male wurden die Geschichten wiederholt. In den USA ist die Serie so beliebt, dass Produzenten und Schauspieler von damals über eine Neuauflage nachdenken. Neben Stamos hatten Cameron Bure, Jodie Sweetin, Andrea Barber, Bob Saget und Dave Coulier Interesse signalisiert. Die Olsen-Zwillinge hätten sich noch nicht geäußert, ob sie wieder dabei wären. Insider berichten laut "TV Guide" sogar von konkreten Plänen zu Pilot-Staffeln, die sich allerdings letztes Jahr zerschlagen hätten. Doch die Macher sind optimistisch, denn auch nachkommende Generationen würden jetzt die Serie für sich entdecken. Umso besser, dass die TV-Familie auch im echten Leben engen Kontakt pflegt, erst im Juli traf man sich bei Dave Couliers Hochzeit.

Flop: Justin Bieber fährt fast eine Seniorin um

Justin Bieber hat fast schon einen Stammplatz in unserer Flop-Ecke. Diesmal als Verkehrsrowdy. Dass er seine Autos und andere Fahrzeuge liebt, wissen wir von den zahlreichen Fotos, die er von sich und seinen rasanten Schätzchen auf Instagram postet. Die sind nicht für langsames Fahren gemacht, also dachte sich der Kanadier wohl, wenn es mir auf den Straßen von Beverly Hills zu langsam vorangeht, weiche ich mal eben auf den Bürgersteig aus. Auch wenn das illegal ist, ihn scheint es nicht zu stören. Dabei fuhr er allerdings mit seinem dreirädrigen Motorrad "Can Am Spyder" beinahe eine ältere Dame mit einer Gehhilfe um, wie TMZ berichtet. Der Sänger bleibt ungerührt, an der nächsten Kreuzung hört er Musik und wiegt sich lässig im Rhythmus. Glück für den 20-Jährigen, dass kein Polizist in der Nähe war und das Verkehrsvergehen beobachtet hatte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018