Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

The Black Eyed Peas und Billy Crystal: Top & Flop des Tages

...

The Black Eyed Peas und Billy Crystal  

Top & Flop des Tages

20.01.2015, 16:07 Uhr | ES

The Black Eyed Peas und Billy Crystal: Top & Flop des Tages. The Black Eyed Peas und Billy Crystal (Quelle: Cheryl Ravelo, Lucas Jackson (Reuters))

The Black Eyed Peas und Billy Crystal (Quelle: Cheryl Ravelo, Lucas Jackson (Reuters))

Top: The Black Eyed Peas feiern ihr Comeback

"I gotta feeling!" Mit diesem Hit begeisterte die Band The Black Eyed Peas Millionen Menschen - bis die Bandmitglieder 2011 eine Pause einlegten um eigene Ziele zu verfolgen. Aber nun sind die Vier endlich wieder zurück und arbeiten, wie ein Insider "Radar online" verriet, auch schon an neuem Material. Außerdem wollen sie nach der Veröffentlichung ihres neuen Albums auf Tournee gehen. Die Fans sind total happy, genauso wie die Black Eyed Peas selbst, die jetzt endlich alle wieder vereint sind. Gerüchten zufolge hieß es nämlich erst, die Gruppe wolle sich für immer trennen. Jetzt wissen wir es zum Glück besser und nach Fergies Babyglück und Will.i.ams Solokarriere müsste die Band auch wieder gut in Form sein. Wir können es kaum erwarten mit welcher Musik sie uns überraschen werden!

Flop: Billy Crystal gehen Schwulenszenen zu weit

Erst nachdenken bevor man den Mund aufmacht. Diese Regel scheint sich Billy Crystal nicht sehr zu Herzen zu nehmen. Der Komiker erklärte nämlich, dass ihm einige Schwulenszenen in Film und Fernsehen eindeutig zu weit gingen. "Manchmal übertreiben sie es ein bisschen für meinen Geschmack", holte der 66-Jährige den US-Medien zufolge noch weiter aus. Welche Szenen er damit meinte, wollte Cosby dann allerdings auch nicht sagen. Kein Wunder, dass die empörten Kommentare via Twitter nicht lange auf sich warten ließen. Das hatte Bill dann wohl nicht bedacht und berichtigte schnell, dass ihm auch die Darstellung von Sexszenen zwischen Mann und Frau oft zu deutlich seien. Mit diesem halbherzigen Kommentar kannst du dich jetzt auch nicht mehr retten. Erst kritisieren und dann noch Rausreden wollen ist auch keine Lösung, Billy.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018