Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Mila Kunis zeigt ihren After-Baby-Body: Kutcher-Freundin in Topform

Betörendes Dekolleté bei Filmpremiere  

Mila Kunis zeigt ihren After-Baby-Body

03.02.2015, 12:44 Uhr | t-online.de

Vier Monate nach der Geburt ihrer Tochter Wyatt Isabelle ist Mila Kunis schon wieder in Topform. Bei der Hollywood-Premiere ihres neuen Films "Jupiter Ascending" präsentierte die 31-Jährige ihren makellosen After-Baby-Body - und ein beeindruckendes Dekolleté. In einem trägerlosen schwarzen Corsagenkleid machte die Lebensgefährtin von Ashton Kutcher eine mehr als gute Figur.

Bereits im Dezember hatte Kunis in der US-Sendung "Late, Late Show" verraten, wie sie ihren Körper nach der Geburt wieder in Form bringt: "Stillen ist ein tolles Training", sagte die frischgebackene Mutter damals.

Kutcher, mit dem Kunis seit 2012 liiert ist, verzichtete auf den Auftritt auf dem roten Teppich. Die Premiere des neuen Films seiner Liebsten ließ sich der 36-Jährige aber nicht entgehen - er kam direkt zur Vorführung im TCL Chinese Theater in Hollywood.

Foto-Serie mit 0 Bildern

Neuer Film der Wachowski-Geschwister

"Jupiter Ascending", der neue Film der Wachowski-Geschwister, startet in Deutschland am 5. Februar. Und darum geht es in dem neuen Sci-Fi-Abenteuer der "Matrix"-Macher: Jupiter Jones (Kunis) wurde unter freiem Nachthimmel geboren, deshalb sagt man ihr eine große Zukunft voraus. Als erwachsene Frau träumt Jupiter von den Sternen, wird aber immer wieder vom nüchternen Alltag eingeholt, denn sie bekommt nichts auf die Reihe und hält sich mit Toilettenputzen über Wasser.

Jupiter hat eine große Zukunft vor sich

Erst als der genetisch manipulierte Ex-Soldat Caine (Channing Tatum) auf der Erde landet, um sie zu finden, bekommt Jupiter eine Ahnung von dem Schicksal, das von Geburt an für sie vorherbestimmt ist: Ihre Gene weisen sie als Anwärterin auf ein außergewöhnliches Erbe aus, das das gesamte Universum aus den Angeln heben könnte ...

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal