Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Linda de Mol: Erpressung "hat unsere Familie nah zueinander gebracht"

Linda de Mol über Erpressung  

"Hat unsere Familie stark zueinander gebracht"

12.02.2015, 11:49 Uhr | t-online.de

Linda de Mol: Erpressung "hat unsere Familie nah zueinander gebracht". Aufatmen nach der Erpressung: Linda de Mol.  (Quelle: dpa)

Aufatmen nach der Erpressung: Linda de Mol. (Quelle: dpa)

Anfang Dezember vergangenen Jahres wurde der 70-jährige Mann festgenommen, der die niederländische Moderatorin Linda de Mol, ihren Bruder und deren Familien fast ein Jahr lang erpresst und bedroht hatte. Zwar ist im Leben der 50-Jährigen inzwischen wieder etwas Ruhe eingekehrt. Das grausame Erlebnis hat ihre Familie aber dennoch sehr geprägt: "Es hat unsere Familie ganz stark und nah zueinander gebracht", sagte De Mol im Interview mit "RTL Exclusiv". Denn während der Erpressung hätten sie mit niemandem über das Thema reden dürfen. Die Polizei habe ausdrücklich empfohlen, alles geheim zu halten.

Besonders für die Kinder sei das sehr schwer gewesen, "weil sie nicht erklären konnten, warum sie nicht mehr mit dem Fahrrad zur Schule konnten, warum sie auf einmal nicht mehr ausgehen konnten, nicht mehr auf Partys konnten." Vor allem für ihren 17-jährigen Sohn sei das ein herber Verzicht gewesen.

"Erleichtert, dass das Leben wieder normal ist"

Jetzt, da der Albtraum vorbei ist, seien alle unglaublich froh, dass der Täter schließlich dingfest gemacht wurde: "Ich bin ganz erleichtert, dass das Leben wieder normal ist", so die Moderatorin. Auf ihre Kinder sei sie nach alledem "sehr stolz", weil sie gemerkt habe, wie gut beide mit der Situation umgegangen seien.

Dass bei De Mol wieder alles in gewohnten Bahnen verläuft, zeigen auch ihre beruflichen Engagements. So ist die zweifache Mutter nicht nur als Talkmasterin und Schauspielerin unterwegs, sondern ist auch als Drehbuchautorin für eine niederländische TV-Serie erfolgreich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: