Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Bruce Jenner wurde nach tödlichem Verkehrsunfall verklagt

Kim Kardashians Stiefvater  

Bruce Jenner nach tödlichem Verkehrsunfall verklagt

02.05.2015, 10:45 Uhr | afp

Bruce Jenner wurde nach tödlichem Verkehrsunfall verklagt. Bruce Jenner war im Februar in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelt.  (Quelle: dpa)

Bruce Jenner war im Februar in einen tödlichen Verkehrsunfall verwickelt. (Quelle: dpa)

Der tödliche Unfall des früheren Stiefvaters von TV-Starlet Kim Kardashian hat nun für den ehemaligen Sportler böse Folgen: Bruce Jenner ist nach dem Unfall von den Angehörigen des Todesopfers verklagt worden.

Die Stiefkinder des 69-jährigen Opfers Kim Howe hätten Klage bei einem Gericht in Los Angeles eingereicht und forderten von Jenner Schadenersatz in nicht genannter Höhe, berichtete die "Los Angeles Times". Demnach werfen die Kläger Jenner vor, durch "fahrlässiges" Verhalten Schuld am Tod der 69-Jährigen zu haben.

Kommt Bruce Jenner ungeschoren davon?

Jenner selbst hatte den Unfall im Februar unbeschadet überstanden. Nach Angaben der Promi-Website "TMZ" rammte er damals mit seinem Geländewagen auf einer Schnellstraße in Malibu Howes Auto. Der Wagen geriet daraufhin in den Gegenverkehr. Die Polizei habe ihre Ermittlungen zu dem Unfall aber noch nicht abgeschlossen, doch sei mit einem Strafverfahren kaum zu rechnen.

Der 65-jährige einstige Zehnkampf-Olympiasieger war durch seine Heirat mit Kim Kardashians Mutter Kris und ihrer Reality-Soap "Keeping Up with the Kardashians" berühmt geworden. Inzwischen ist er von ihr wieder geschieden.

Er outete sich in einem zweistündigen Fernsehinterview als Transsexueller, der schon seit seiner Kindheit Probleme mit seiner sexuellen Identität hatte. Schon lange war aufgefallen, dass Jenners Optik immer weiblichere Züge annahm.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dschungel-Look: exotisches Flair für Ihre 4 Wände
jetzt auf otto.de
Anzeige
Was Ihr Partner für die Bau- finanzierung können muss
Kostenlose Beratung bei Interhyp
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal