Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Roman "Grey": E.L. James schreibt "Fifty Shades" aus Männersicht

Roman "Grey"  

E.L. James schreibt "Fifty Shades" aus Männersicht

01.06.2015, 18:54 Uhr | mth, dpa

Roman "Grey": E.L. James schreibt "Fifty Shades" aus Männersicht. Szenenfoto aus der Verfilmung des ersten Teils von "Fifty Shades of Grey" mit Jamie Dornan als Christian Grey und Dakota Johnson als Anastasia Steele.

Szenenfoto aus der Verfilmung des ersten Teils von "Fifty Shades of Grey" mit Jamie Dornan als Christian Grey und Dakota Johnson als Anastasia Steele.

Es sind zum Großteil Frauen, die E.L. James' Bestseller-Trilogie "Fifty Shades of Grey" verschlungen haben. Ob sich das bei dem neuesten Werk der britischen Autorin ändern wird? Denn James' erklärte am Montag auf Instagram, sie habe eine neue Version ihres Welterfolgs geschrieben, dieses Mal aus der Perspektive ihres Titelhelden Christian Grey.

"Es heißt Grey... Ich hoffe, es gefällt euch", schrieb James über ihr neuestes Werk. "Grey" soll am 18. Juni erscheinen, dem Geburtstag des fiktiven Charakters. Ob es auch gleich eine deutsche Fassung geben wird, war zunächst unklar.

Der Roman "Fifty Shades of Grey", in dem es um die Liebesbeziehung zwischen dem dominanten Geschäftsmann Christian und der devoten Studentin Anastasia Steele geht, brach Verkaufsrekorde. Die Verfilmung des ersten Bands, die im Februar dieses Jahres in die Kinos kam, spielte weltweit 570 Millionen Dollar (ungefähr 520 Millionen Euro) ein.

"Jede Geschichte hat zwei Seiten"

"Christian ist ein vielschichtiger Charakter, und die Leser waren schon immer fasziniert von seinen Wünschen, seinem Antrieb und seiner schwierigen Vergangenheit", teilte E.L. James weiter mit. Außerdem wisse jeder, der einmal eine Beziehung gehabt habe, dass jede Geschichte zwei Seiten habe.

Wieder mit ihren Hauptfiguren in deren Universum zu sein, habe ihr große Freude gemacht, schrieb die Autorin. Mehr als 125 Millionen Exemplare wurden bislang von der Trilogie verkauft. Sie haben James zur Multimillionärin gemacht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal