Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jimmy Fallon muss wegen Verletzung Talkshow absagen

Talkshow wurde abgesagt  

Jimmy Fallon hat sich "fast den Finger abgerissen"

27.06.2015, 09:36 Uhr | AP, t-online

Jimmy Fallon muss wegen Verletzung Talkshow absagen. Jimmy Fallon verletzte sich an der Hand. Seine Talkshow musste er absagen.  (Quelle: Imago Future Image, Twitter)

Jimmy Fallon verletzte sich an der Hand. Seine Talkshow musste er absagen. (Quelle: Imago Future Image, Twitter)

Kurzfristige Sorge um Amerikas beliebtesten Late-Night-Talker: Die Fernsehzuschauer in den USA müssen nach einem Sturz von Jimmy Fallon vorübergehend auf seine Talkshow verzichten.

"Tonight Show"-Gastgeber Fallon schrieb am Freitag auf Twitter, er sei gestolpert und hätte sich beim anschließenden Sturz "fast den Finger abgerissen". Er habe sich abstützen wollte und sei mit einem Ring an einem Tisch hängenblieb. Der Sender NBC sagte eine Aufzeichnung der Show am Freitag ab. Stattdessen sollte eine Wiederholung laufen.

Kleinere Operation

Fallon musste als Folge des Sturzes eine kleinere Operation über sich ergehen lassen. "Es geht mir gut", twitterte er. Eines dürfte ihm ganz gut zupasskommen: In den nächsten zwei Wochen sollte die Show ohnehin eine Sendepause einlegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal