Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Lamar Odom ist aus dem Koma erwacht

Hoffnung für den Ex-NBA-Star  

Lamar Odom soll aus Koma erwacht sein

17.10.2015, 15:29 Uhr | t-online, AFP

Lamar Odom ist aus dem Koma erwacht. Lamar Odom befindet sich noch immer im Sunrise Krankenhaus in Las Vegas. (Quelle: Reuters, AP)

Lamar Odom befindet sich noch immer im Sunrise Krankenhaus in Las Vegas. (Quelle: Reuters, AP)

Es ist ein erster Hoffnungsschimmer: Der ehemalige US-Basketballstar Lamar Odom soll nach seinem Zusammenbruch in einem Bordell aus dem Koma erwacht sein.

Foto-Serie mit 48 Bildern

Wie die Zeitung "USA Today" unter Berufung auf Mitarbeiter des Krankenhauses berichtete, öffnete Odom am Freitag die Augen und schien auf Stimmen und andere Geräusche zu reagieren.

Zustand "lebensbedrohlich, aber stabil"

Sein Freund Daniel Artest twitterte, der 35-Jährige habe wieder selbstständig geatmet und "ein bisschen geredet". Sein Zustand sei zwar immer noch "lebensbedrohlich, aber stabil".

Odom war Anfang der Woche in einem Bordell in der Nähe von Las Vegas bewusstlos aufgefunden worden. Laut der Polizei soll er Kokain und größere Mengen an Potenzmittel genommen haben.

79.000 Dollar für Prostituierte, Drogen und Alkohol

"Entertainment Online" berichtet unterdessen, dass Odom während seines viertägigen Aufenthalts insgesamt 79.000 Dollar (knapp 70.000 Euro) für Prostituierte, Tabletten und Cognac ausgeben haben soll.

Seit Dienstag wird er im Sunrise Hospital in Las Vegas behandelt, Freunde von ihm bangten bereits um sein Leben.

Kardashian-Clan Tag und Nacht an seiner Seite

Seine Noch-Ehefrau Khloé Kardashian wacht auch an seinem Krankenbett. Sie und andere Mitglieder der Familie entschieden nach eigenen Angaben, aus Respekt ihre umfangreichen Aktivitäten auf den sozialen Netzwerken einstweilen zu unterlassen.

Bleibende Hirnschäden befürchtet

Medienberichten zufolge soll er mindestens einen Schlaganfall erlitten haben. Aus diesem Grund werden bleibende Hirnschäden oder andere Organversagen befürchtet.

Odom hatte mit den Los Angeles Lakers in den Jahren 2009 und 2010 zwei NBA-Titel geholt. Bereits im Jahr 2004 gewann er bei den Olympischen Spielen in Athen mit der US-Nationalmannschaft die Bronzemedaille. Im vergangenen Jahr beendete er seine aktive Laufbahn.

Mit Khloé Kardashian verheiratet

Berühmter als durch seine sportlichen Erfolge wurde er durch seinen Auftritt in der Reality-TV-Serie der Kardashians. Seit September 2009 ist er mit Khloé Kardashian verheiratet. Sie leben seit 2013 getrennt, sind aber noch nicht geschieden.

Mehrere private Schicksalsschläge

Odoms Privatleben wurde immer wieder von Schicksalsschlägen überschattet: Sein Vater war drogenabhängig, seine Mutter starb an Krebs, als er zwölf Jahre alt war. Er wuchs daraufhin bei seiner Großmutter auf. Im Jahr 2006 starb eines seiner drei Kinder, die er mit seiner damaligen Freundin Liza Morales hatte, an plötzlichem Kindstod.

Im August 2013 wurde er wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen, er wurde zu drei Jahren auf Bewährung verurteilt und musste sich einer Entziehungskur unterziehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal