Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Der Wendler sagt "Let`s Dance 2016"-Finale nach Kollaps ab

Medien  

Wendler nach Kollaps nicht beim "Let's Dance"-Finale

03.06.2016, 18:52 Uhr | dpa

Der Wendler sagt "Let`s Dance 2016"-Finale nach Kollaps ab. Das "Let's Dance"-Finale muss ohne Michael Wendler stattfinden.

Das "Let's Dance"-Finale muss ohne Michael Wendler stattfinden. Foto: Rolf Vennenbernd. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Der Sänger Michael Wendler (43) ist nicht beim Finale der RTL-Tanzshow "Let's Dance" dabei. Der bereits ausgeschiedene Kandidat hatte einen Kreislaufkollaps, teilte RTL am Freitag auf seiner Website mit.

Ursprünglich sollte Wendler wie alle übrigen Ex-Teilnehmer der laufenden Staffel im heutigen Finale in Köln noch einmal einen Auftritt haben. Wendler sei jedoch wegen seines Kollapses eine Woche lang krankgeschrieben und daher nicht dazu in der Lage, zitierte der Privatsender das Management des Sängers.

Im Finale der RTL-Show stehen drei Frauen: Schauspielerin Jana Pallaske (37) sowie die Sängerinnen Sarah Lombardi (23) und Victoria Swarovski (22). RTL überträgt das Finale ab 20.15 Uhr.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal