Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Jennifer Aniston dementiert Schwangerschaft und ätzt gegen Klatschpresse

Sie ätzt gegen Klatschpresse  

Jennifer Aniston: "Ich bin nicht schwanger"

13.07.2016, 10:14 Uhr | AP

Jennifer Aniston dementiert Schwangerschaft und ätzt gegen Klatschpresse. Jennifer Aniston: "Die Paparazzi-Berichte tragen zu einer entmenschlichten Sicht auf Frauen bei." (Quelle: dpa)

Jennifer Aniston: "Die Paparazzi-Berichte tragen zu einer entmenschlichten Sicht auf Frauen bei." (Quelle: dpa)

Seit Jahren schon wird ihr bei der kleinsten Rundung ihrer Körpermitte eine Schwangerschaft angedichtet: Jetzt ist es mal wieder so weit - und Jennifer Aniston ist völlig entnervt davon: In einem Essay in der "Huffington Post" dementierte die 47-Jährige das Gerücht und teilte kräftig gegen die Boulevardpresse aus.

Sie habe die raubtierhafte Boulevardkultur satt, schrieb die Hollywoodschauspielerin. Die anhaltenden Paparazzi-Berichte trügen zu einer "entmenschlichten Sicht auf Frauen" bei, die nur auf dem Aussehen einer Person beruhe.

Verzerrtes Bild über den Wert einer Frau

Dazu verwies Aniston auf das mediale Rätselraten über die Bedeutung ihrer angeblichen Bauchrundung. Die anhaltenden Spekulationen darüber, ob sie nun schwanger aussehe oder vielleicht zu viel gegessen habe, spiegelten die "verzerrte" Art und Weise wider, mit der "wir den Wert einer Frau" einschätzten, schrieb die Schauspielerin weiter.

Der Umfang der Medienressourcen, die die in die Klärung der Schwangerschaftsfrage gesteckt worden seien, befeuerten die Vorstellung, dass Frauen erst nach Heirat und Mutterschaft vollkommen seien.

Zwar rechne sie nicht damit, dass sich die Boulevard-Praktiken ändern würden, erklärte Aniston. Doch hoffe sie, dass Konsumenten ein schärferes Bewusstsein für die Botschaften entwickelten, die solche Medien verbreiteten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal