Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Karel Gott feiert Comeback nach schwerer Krebs-Erkrankung

Leute  

Karel Gott feiert Comeback nach schwerer Krebserkrankung

11.10.2016, 12:32 Uhr | dpa

Karel Gott feiert Comeback nach schwerer Krebs-Erkrankung. Karel Gott wird am 18.

Karel Gott wird am 18. Oktober auch beim internationalen Festival "Lyra von Bratislava" auftreten. Foto: Angelika Warmuth. (Quelle: dpa)

Prag (dpa) - Schlagerstar Karel Gott ist zurück auf der Bühne: Ein Jahr nach seiner Krebserkrankung gab der 77-Jährige erstmals wieder ein Konzert.

"Ich spüre die Kraft in mir, weiterzumachen", sagte der Sänger, der das Publikum mit neuen und alten Hits wie "Lady Carneval" begeisterte. "Er war in ausgezeichneter Form, das jubelnde Publikum feierte ihn während des Konzerts mehrmals mit Standing Ovations", sagte seine Sprecherin Aneta Stolzova über den Auftritt vom Montagabend. Die Atmosphäre im Saal sei großartig und voller Energie gewesen.

Im ausverkauften Klub der "Malostranska Beseda" im noblen Prager Stadtteil Kleinseite trafen 115 glückliche Kartenbesitzer ein. Die Presse war diesmal noch nicht eingeladen. "Sein Wunsch war, dass dieser Abend eine stille Rückkehr aufs Podium wird - ohne großes Medien-Trara", sagte die Sprecherin der Agentur CTK.

Oben auf dem Programm stand Karel Gotts neuer Comeback-Song mit dem übersetzten Titel "Das Land steht auf", der bei tschechischen Radiosendern seit einer Woche rauf und runter läuft. "Das Land steht auf, das Gras duftet, der Puls steigt an", heißt es darin. Der Sänger hatte mehrere befreundete Branchenkollegen eingeladen, mit denen er im Duett sang, darunter die Schlager-Sängerinnen Dasha und Ilona Csakova.

"Man ist einfach froh, dass Karel die Krankheit überstanden hat, dass er so gut aussieht, dass er singt", sagte einer der Gäste, Ex-Fernsehdirektor Jiri Balvin, der Zeitung "Blesk". "Kleine Imperfektionen überspielte er leicht mit der Energie, die aus ihm sprudelte", urteilte ein anderer Besucher.

Karel Gott überraschte seine Fans mit Bart und Brille. "Es geht um mein neues Image", verriet der Sänger. Mit der Brille als Modeaccessoire komme er sich "trendy" vor. Im Internet freuten sich die Fans, es gab aber auch warnende Stimmen: "Er sollte sich schonen, diese anspruchsvollen Konzerte tun ihm nicht gut", lautete ein Kommentar. "Er sieht wunderbar aus", meinte ein anderer Nutzer.

Im vorigen November war bei dem Sänger von Hits wie "Biene Maja" und "Schicksalsmelodie" Lymphdrüsenkrebs festgestellt worden. Nach einer mehrmonatigen Behandlung gab er im Juli bekannt, dass er nach Ansicht der Ärzte geheilt sei. Mit geschätzt mehr als 30 Millionen verkauften Tonträgern ist Karel Gott der erfolgreichste Unterhaltungskünstler seines Landes.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018