Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Nach Sturz auf Steintreppe: Gunter Gabriel (†75) ist tot

Nach Sturz von Wendeltreppe  

Gunter Gabriel überlebte schwere Verletzungen nicht

22.06.2017, 22:42 Uhr | lc, rix, mho, dpa

Gunter Gabriel wurde 75 Jahre alt. (Screenshot: imago)
Gunter Gabriel mit 75 Jahren gestorben

Gunter Gabriel wurde 75 Jahre alt.

Gunter Gabriel wurde 75 Jahre alt. (Quelle: t-online.de)


Country-Star Gunter Gabriel ist Donnerstag im Alter von 75 Jahren verstorben. Das gab seine Agentur bekannt. Der Sänger ist am 10. Juni, dem Abend vor seinem 75. Geburtstag, auf einer steinernen Wendeltreppe gestürzt. 

In einem Hotel im ostwestfälischen Herford feierte Gabriel mit Freunden in seinen 75. Geburtstag hinein. Auf dem Rückweg in sein Zimmer stürzte er auf einer Treppe und verletzte sich schwer. In einer Mitteilung von Donnerstag heißt es: "Auf einen diagnostizierten dreifachen Bruch des ersten Halswirbels folgten in den vergangenen Tagen drei Operationen in einem Hannoveraner Krankenhaus." Diese Strapazen hat Gabriel nicht überstanden."Heute Vormittag hat das Herz eines großen Musikers aufgehört zu schlagen", heißt es in der Mitteilung weiter. 

Sein Herz schlug für die Musik

Das Leben von Gunter Gabriel verlief alles andere als gradlinig. Ins Berufsleben startete der Westfale mit einer Schlosserlehre und brach anschließend sein Studium zum Maschinenbau-Ingenieur ab. Sein Herz schlug eben immer nur für die Musik.

Er arbeitet zunächst als Promoter und Künstlerbetreuer, dann als DJ in einem Edelpuff. Erst Mitte der Siebziger gelang im der Durchbruch und aus Gunter Gabriel wurde der deutsche Johnny Cash.

"Er ist ein Kerl" war einer seiner Hits

Der damals 32-Jährige feierte weltweit Erfolge mit Hits wie "Er ist ein Kerl", "Ich werd gesucht in Bremerhaven" und "Hey Boss, ich brauch mehr Geld". Auch der schmalzige Scheidungssong "Hey, Yvonne, warum weint die Mami" wurde 1974 zum Hit. Nebenbei schrieb er Lieder für andere bekannte Musiker wie Frank Zander und Roland Kaiser. Mit dem Erfolg kam auch das Geld.

Das Herz von Gunter Gabriel schlug immer schon für die Musik.  (Quelle: dpa)Das Herz von Gunter Gabriel schlug immer schon für die Musik. (Quelle: dpa)

Er investiert in kanadisches Öl, in Immobilien und viele andere Dinge. Doch der Countrysänger wurde scheinbar schlecht beraten. Nach eigenen Angaben verlor er in kürzester Zeit zehn Millionen Mark. Es folgte der finanzielle Ruin und er landete schließlich auf der Straße. "Nur die Mädels und der Whiskey konnten mich retten", erzählte er einst.

"Ich merke, dass ich sterbe"

Alkohol, Depressionen, gescheiterte Ehen, Prügeleien, Publikumsbeschimpfung: Gunter Gabriel sorgte nicht mehr nur mit der Musik für Schlagzeilen. Dennoch kehrte er immer wieder als Musiker auf die Bildfläche zurück. 2016 nahm er auch am Dschungelcamp teil und klagte danach über massive Probleme. "Dritter Schlaganfall, Gallenblase raus und, und, und", erklärte der Sänger in einem Interview und fügte hinzu: "Ich merke, dass ich sterbe."

Viermal war Gunter Gabriel verheiratet und alle vier Ehen sind gescheitert. Vier Kinder hat er – alle von unterschiedlichen Frauen. Anfang des Jahres 1960 heiratete er, damals noch Maschinenbaustudent, seine erste Frau Gabriele. Sie ist die Mutter seiner ältesten Tochter Yvonne. Sie hat drei Söhne und war die Managerin ihres Vaters. Einst sagte sie zu "Bild" über ihn: "Gunter ist kreativ und spannend, aber auch gefährlich und zerstörerisch."

"Ich liebe meinen Vater nicht"

Es folgten Tochter Patricia und 15 Jahre später der einzige Sohn Benjamin, der angab: "Ich liebe meinen Vater nicht, aber ich gebe ihm noch eine Chance. Ich habe aber auch Respekt vor ihm, weil er sein Ding durchzieht und ihm egal ist, was andere über ihn denken." Mit der Mutter von Sohn Benjamin hatte der Country-Musiker keine feste Beziehung, wie er einst erklärte. Liesamarie ist die jüngste Tochter von Gunter Gabriel. "Ich habe meinem Vater viel zu verdanken", sagte die Modedesignern.

Seine letzte Frau war aus dem Rotlichtmilieu, wie er vor einigen Jahren in einem Interview offenbarte. Die Ehe scheiterte schnell. Dennoch sagte der Lebemann im Jahr 2011 zum "Playboy": "Frauen sind das Wichtigste, was wir Männer haben." Bis zum Schluss lebte der Mann mit der markanten Stimme auf einem Hausboot im Binnenhafen von Hamburg-Harburg.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe