Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Birgit Schrowange spricht über Sex im Alter: "Man verlernt es nicht"

"Man verlernt es nicht"  

Birgit Schrowange spricht über Sex im Alter

06.03.2019, 18:01 Uhr | rix, t-online.de

Birgit Schrowange spricht über Sex im Alter: "Man verlernt es nicht". Birgit Schrowange: Sie ist verliebt. (Quelle: imago)

Birgit Schrowange: Sie ist verliebt. (Quelle: imago)

Seit anderthalb Jahren ist Birgit Schrowange wieder verliebt. An ihrem Liebesglück lässt die Moderatorin die ganze Welt teilhaben. Ganz offen spricht sie über die Beziehung mit Frank und verrät jetzt auch intime Details.

Nach der Trennung von Markus Lanz 2006 war Birgit Schrowange elf Jahre lang Single. Seit 2017 ist die RTL-Moderatorin zum ersten Mal wieder in festen Händen. "Ja, ich bin verliebt", verriet sie damals der "Bunten".

Mit 59 Jahren begann für Birgit Schrowange ein neues Kapitel in ihrem Leben. Das Kapitel mit ihrem Frank. Der Unternehmer ist acht Jahre jünger als die Moderatorin und Vater zweier Töchter. Kennengelernt hatten sie sich auf einer Kreuzfahrt. Seitdem schweben sie auf Wolke sieben.

Birgit Schrowange und Frank Spothelfer: Seit November 2017 sind sie offiziell ein Paar. (Quelle: Alexander Koerner/Getty Images)Birgit Schrowange und Frank Spothelfer: Seit November 2017 sind sie offiziell ein Paar. (Quelle: Alexander Koerner/Getty Images)

Mittlerweile sind Birgit Schrowange und Frank Sporthelfer seit anderthalb Jahren ein Paar. Im Gespräch mit der "Bunten" plauderte sie jetzt ganz offen über die Beziehung, aber auch über ihr Liebesleben. Denn Sex hat aus Sicht der Moderatorin auch im fortgeschrittenen Alter eine große Bedeutung.

"Er ist sehr wichtig und sehr schön", so die 60-Jährige. Sie verglich Sex mit Fahrradfahren: "Man verlernt es nicht." In ihrem Alter komme es vor allem auf Liebe, Vertrauen und Zärtlichkeit an. "Man muss nicht mehr vom Schrank springen."
 

 
Birgit Schrowange war zuvor mit Markus Lanz liiert. Nach acht Jahren und einem gemeinsamen Sohn trennte sich das Paar 2006. Beide sind heute wieder vergeben. Der ehemalige "Wetten, dass..?!"-Moderator ist 2018 sogar noch einmal Vater geworden. Seine Ehefrau Angela hat Ende Juni ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Für den 49-Jährigen ist es bereits das dritte Kind.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal